Kopfschale: kleine Klangschale für den oberen Körperabschnitt

Kopfschale
Tibetische Kopfschale mit einem Gewicht von ca. 300 Gramm und einem Durchmesser von etwa 11 cm

Eine Kopfschale ist eine relativ kleine Klangschale mit einem recht hohen Klang. Während einer Klangmassage wird sie meistens im oberen Körperabschnitt, insbesondere im Bereich des Kopfes (Stirn und Nebenhölen) eingesetzt. Die Größe einer Kopfschale kann anhand folgender Charakteristiken beschrieben werden:

  • Höhe: 4 bis 6 cm
  • Gewicht: 250 bis 350 Gramm
  • Durchmesser: 8 bis 15 cm

Klangbeispiel einer Tibetischen Kopfschale

Das folgende Video zeigt eine Tibetische Kopfschale, die mithilfe von 3 unterschiedliche festen Klöppeln angeschlagen wird.

Aufgrund des relativ kleinen Klangkörpers schwingt eine Kopfschale weniger lange nach als größere Klangschalen wie zum Beispiel Beckenschalen.

MZ

Autor:

Ähnliche Beiträge

Akupunktmassage: Stimulationstechnik mit Metallstab

Die Akupunktmassage ist eine Stimulationstechnik der Haut durch einen Metallstab entlang von Energiebahnen. Die Massage ist an die Akupunktur (Nadelstich-Technik) der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) …