Anleitung Kräuterstempelmassage mit Vorbereitung und Ablauf

Massage-Stempel
Massage-Stempel mit Kräutern

Die Kräuterstempelmassage kann als Wellness-Massage ohne besondere Vorkenntnisse selbständig erlernt und anschließend durchgeführt werden. In der folgenden Anleitung zur Kräuterstempelmassage zeigen wir einen beispielhaften Ablauf und erklären, was bei der Vorbereitung und Nachbereitung zu beachten ist.

Eine ausführliche Anleitung auf DVD, per Download-Video oder in Buchformat erhalten Sie im Massage-Expert Shop unter Anleitung zur Kräuterstempelmassage.

Das folgende Video erklärt die Kräuterstempelmassage und stellt die Schulungs-DVD zur Kräuterstempelmassage kurz vor.

Geschichte der Kräuterstempelmassage

Diese Massageform hat eine lange Geschichte und wurzelt in den traditionellen Heilmethoden verschiedener Kulturen, insbesondere in der asiatischen Tradition.

Die genaue Herkunft der Kräuterstempelmassage ist schwer zu bestimmen, da ähnliche Techniken in verschiedenen Ländern und Regionen praktiziert wurden. Die Verwendung von heißen Kräutern zur Massage kann jedoch bis ins alte Ägypten zurückverfolgt werden, wo Kräuterbeutel auf erhitzten Steinen verwendet wurden, um den Körper zu entspannen.

Ätherisches Öl mit Teelicht
Ätherisches Öl wird in Wasser gegeben und erwärmt. Dadurch verteilt es sich in der Luft.

In der asiatischen Kultur hat die Kräuterstempelmassage eine besonders lange Geschichte. In Thailand ist sie als „Nuad Phaen Boran“ oder Thai-Kräuterstempelmassage bekannt. Dort wurde sie vermutlich vor über 2.000 Jahren von buddhistischen Mönchen entwickelt. Die Mönche verwendeten Kräuterstempel, um ihre eigenen Körper zu massieren und Entspannung sowie Schmerzlinderung zu erfahren.

Die Thai-Kräuterstempelmassage wurde im Laufe der Zeit weiterentwickelt und verfeinert. Sie kombiniert traditionelle thailändische Massage-Techniken mit der Anwendung von erhitzten Kräuterstempeln.

Kräuter die zur Herstellung von Kräuterstempeln verwendet

Bei der Herstellung von Kräuterstempeln können verschiedene Kräuter und Gewürze verwendet werden, je nach den individuellen Bedürfnissen und Vorlieben. Die genaue Auswahl der Kräuter kann auch von der Tradition oder dem Zweck der Anwendung abhängen. Hier sind einige gängige Kräuter und Gewürze, die in Kräuterstempeln Verwendung finden:

  • Zitronengras: Zitronengras hat einen erfrischenden Duft und wirkt beruhigend auf die Haut. Es wird oft zur Entspannung und Stressreduktion eingesetzt.
  • Ingwer: Ingwer hat eine wärmende und belebende Wirkung. Er kann helfen, Verspannungen zu lösen und die Durchblutung zu fördern.
  • Kurkuma: Kurkuma ist bekannt für seine entzündungshemmenden Eigenschaften. Es wird oft zur Schmerzlinderung und zur Förderung der Hautgesundheit verwendet.
  • Kaffir-Limettenblätter: Kaffir-Limettenblätter haben einen erfrischenden Duft und können bei der Entspannung und Stressabbau helfen. Sie werden auch für ihre antimikrobiellen Eigenschaften geschätzt.
  • Kamille: Kamille hat eine beruhigende Wirkung und eignet sich gut für die Entspannung und zur Förderung des Schlafes. Sie ist auch für ihre hautpflegenden Eigenschaften bekannt.
  • Lavendel: Lavendel hat einen angenehmen Duft und wirkt beruhigend auf Körper und Geist. Er wird oft zur Entspannung und zur Förderung eines erholsamen Schlafes verwendet.
  • Rosmarin: Rosmarin hat eine anregende und belebende Wirkung. Er kann helfen, Müdigkeit zu bekämpfen und die Konzentration zu verbessern.

Es ist wichtig zu beachten, dass die genaue Zusammensetzung der Kräuterstempel von Anbieter zu Anbieter variieren kann. Manchmal werden auch weitere Zutaten wie Salz, Reis oder ätherische Öle hinzugefügt, um die therapeutische Wirkung zu verstärken. Bei der Auswahl von Kräuterstempeln ist es ratsam, die Inhaltsstoffe zu überprüfen, um sicherzustellen, dass sie den individuellen Bedürfnissen und eventuellen Allergien gerecht werden.

Vorbereitung der Kräuterstempelmassage

Ein warmes, entspannendes Ambiente schaffen

Kräuterstempel Wärmegerät von Gastroback
Das Kräuterstempel Wärmegerät von Gastroback ist eigentlich ein normaler Wasserdampfgarer aus dem Küchenbereich. Aufgrund der hohen Stückzahlen aber sehr günstig.

Bei der Kräuterstempelmassage spielt die Wärme eine besondere Rolle, weil sie die Entspannung der Muskeln unterstützt. Achten Sie daher auf eine angenehme Raumtemperatur von mind. 22, besser 25 °C.

Damit der Massagegast wärmer liegt, sollte ein warmes Baumwolltuch oder ein Wollvliesüberzug auf die Massageliege platziert werden.

Neben der Wärme sollten Sie auf ein entspannendes Ambiente Wert legen: gedämpftes Licht, Entspannungsmusik und Düfte ätherischer Öle gehören dazu. Beachten Sie auch unsere allgemeinen Tipps zur Massagevorbereitung.

Erwärmung der Kräuterstempel in Wasserdampf oder heißem Öl

Die Kräuterstempel werden in einem Wasserdampfgerät oder auf einem Sieb über kochendem Wasser für ca. 10 Minuten auf ca. 80 bis 100 °C erhitzt.

Alternativ werden die Kräuterstempel zunächst in Wasser angefeuchtet und dann in einem Basisöl oder Spezialöl (Mischung aus Basisöl mit Kräutern, Früchten und Gewürzen) auf ca. 120 °C erhitzt.

Kräuterstempel-Erwärmer | Massage-Expert Shop

Durch die Erwärmung der Stempel werden die Kräuterwirkstoffe gelöst und können sich während der Massage entfalten.

Anleitung Kräuterstempelmassage als Ganzkörpermassage

Kräuterstempel für die KräuterstempelmassageDie Ganzkörpermassage mit Kräuterstempeln dauert insgesamt ca. 60 Minuten und wird so in vielen Massagestudios und Hotels angeboten.

Der Gast sollte für die Ganzkörpermassage nackt oder mit einem Einwegslip bekleidet sein. Der Intimbereich wird in jedem Fall mit einem Handtuch abgedeckt.

Rückenlage

Der Gast liegt in unserem Fall zunächst auf dem Rücken, es könnte aber auch in Bauchlage begonnen werden. Um eine bequeme Liegeposition zu erreichen, können Sie eine Lagerungshilfe unter die Beine legen. Der Kopf liegt auf einem weichen Baumwolltuch.

Öl einmassieren

  • Zum Anfang der Behandlung sollte der Gast zunächst gut eingeölt werden.
  • Gießen Sie das vorgewärmte Massageöl in Ihre Hand und verteilen Sie dieses gleichmäßig durch eine Massur auf der Vorderseite. Alternativ nutzen Sie einen professionellen Massageöl-Erwärmer.
  • Beginnend bei den Armen, über Brust, Bauch, die Beine und wieder zurück.
  • Verwenden Sie dabei reichlich Massageöl.
  • Insgesamt sollten Sie sich für das Einmassieren des Massageöls ca. 5 Min. Zeit nehmen
  • Im Bereich des Bauches gehen Sie bitte besonders vorsichtig vor.

Massage mit Kräuterstempeln

  • Kräuterstempel Wärmegerät von CALDERANehmen die nun zwei Kräuterstempel aus dem Erwärmer und pressen Sie das überschüssige Massageöl heraus.
  • Stellen Sie einen Stempel zurück und testen Sie die Temperatur des anderen am eigenen Handrücken, bevor Sie diesen verwenden.
  • Beginnen Sie mit kurzen Touch- and Go Bewegungen an der rechten Hand und bewegen Sie den Stempel über den Arm, das Dekollete, den Bauch und das rechte Bein bis zum Fuß und auf dem gleichen Wege wieder zurück zur rechten Hand.
  • Die ersten Berührungen sollten recht kurz und vorsichtig sein, da der Kräuterstempel noch sehr heiß ist.
  • Der Stempel ist nun soweit abgekühlt, dass Sie auf gleichem Wege mit schnellen, schlüssigen Streich- und Walkbewegungen mit der Massage fortfahren können.
  • Kreisen Sie vermehrt und verweilen Sie länger in den jeweiligen Bereichen.
  • Je geringer die Temperatur der Stempel, desto langsamer und intensiver können die Massagebewegungen werden.
  • Bis auf Kopf- und Intimbereich können prinzipiell alle Körperzonen mit einbezogen werden.
  • So z. B. auch die Fußsohlen. Gerade bei Frauen, die häufig Absatzschuhe tragen, kann dies sehr entspannend wirken.
  • Im Bereich des Bauches kreisen Sie besonders vorsichtig im Uhrzeigersinn.
  • Die Arme werden vor allem länglich ausgestrichen.
  • Massieren Sie solange, bis der Stempel den Großteil seiner Wärme abgegeben hat.
  • Gerade am Anfang der Massage muss sich der Gast erst an die hohe Temperatur gewöhnen – lassen Sie sich also ruhig etwas mehr Zeit.
  • Stellen Sie den Stempel dann zurück in den Erwärmer und setzen Sie die Massage mit dem zweiten Kräuterstempel wie beschrieben fort.
  • Wiederholen Sie diesen Ablauf jeweils ca. 3 bis 5 Mal auf beiden Seiten – gerne auch im Wechsel.

Bauchlage

In Bauchlage bedecken Sie den Po des Gastes mit einem Tuch, so dass Rücken, Arme und Beine frei sind.

Legen Sie bei Bedarf eine Knierolle unter die Füße, um den Rücken und die Knie zu entlasten.

Öl einmassieren

  • Auch in Bauchlage wird die Haut zunächst reichlich eingeölt.
  • Versuchen Sie, schon diesen Teil der Behandlung zu einem Highlight zu machen.
  • Jede einzelne Bewegung sollte deutlich spürbar sein.
  • So lösen Sie Verspannungen allmählich auf und steigern das Wohlbefinden Ihres Gastes.
  • Konzentrieren Sie sich auf Ihre Handgriffe und versuchen Sie, die Verspannungen des Gastes zu erfühlen.
  • Wenn Sie vorher noch nicht darüber gesprochen haben, können Sie während des ca. 5 minütigen Einmassierens die Schwerpunkte Vliesstoff eines Kräuterstempelsder Massage mit dem Gast in Ruhe abstimmen.

Massage mit Kräuterstempel

  • Nehmen Sie nun zwei Körperstempel aus dem Erwärmer und pressen Sie diese mit leichtem Druck gegeneinander, um das überschüssige Massageöl zu entfernen.
  • Stellen Sie einen Stempel wieder zurück und beginnen Sie die Behandlung mit dem anderen.
  • Starten Sie mit kurzen Touch- and Go-Bewegungen an der linken Schulter und gehen Sie so bis hinunter zum Fuß und über die andere Seite zurück in den Schulterbereich.
  • Der Stempel ist nun soweit abgekühlt, dass Sie auf gleichem Wege mit schnellen, schlüssigen Streich- und Walkbewegungen mit der Massage fortfahren können.
  • Vergessen Sie nicht, die Temperatur des Stempels mit Ihrem Handrücken zu prüfen, bevor Sie mit langsameren und intensiveren Massagebewegungen fortfahren.
  • Durch das Kreisen in einem bestimmten Bereich wird dort besonders viel wohltuende Wärme abgegeben und die Kräuter kommen intensiver zur Wirkung.

Anleitung Kräuterstempelmassage | Massage-Expert Shop

  • Stellen Sie den Stempel zurück in den Erwärmer und wiederholen Sie den Ablauf mit dem anderen Kräuterstempel beginnend an der rechten Schulter.
  • Nach dem ersten Durchgang, der vor allem der allgemeinen Erwärmung dient, sollten Sie sich nun verstärkt den verspannten Zonen Ihres Gastes zuwenden.
  • Orientieren Sie sich bei der Dauer der Behandlung an den Rötungen der Haut, die eine Reaktion auf die Wärme sind.
  • Erhöhen Sie phasenweise den Massagedruck, um eine tiefere Wirkung zu erzielen.
  • Nach einem erneuten Tausch des Stempels könnten Sie sich z. B. intensiv dem Unterkörper zuwenden. Beginnen Sie also gleich dort mit den Touch- and Go-Bewegungen.
  • Durch die Kombination von Wärme, Massage, Kräutern und Massageöl wird bei der Kräuterstempelmassage sehr effizient die Haut gepflegt.
  • Nachdem Sie nun schon einige Massagetechniken gesehen haben, sollten Sie auch wissen, dass Sie diese gerne nach Ihrem eigenen Ermessen kombinieren können. Kreisende Bewegungen, Ausstreichungen, wellenartige Bewegungen – probieren Sie es aus, es ist ganz einfach, wenn Sie sich konzentrieren und Ihrem Gefühl folgen.
  • Und nun schauen Sie einfach zu und lassen sich inspirieren.
  • Insgesamt sollten Sie den Kräuterstempel mindestens 3 Mal austauschen, um eine wirkungsvolle Durchwärmung zu erzielen.

Abschluss

  • Anleitung TiefenentspannungZum Abschluss der Massage in Bauchlage platzieren Sie einen Stempel am unteren Rücken und den anderen zwischen den Schulterblättern. Dort befinden sich jeweils Energiepunkte des Körpers, die auf diese Weise angeregt werden sollen.
  • Vergessen Sie bitte nicht, die heißen Stempel zu prüfen und mit Touch and Go zu beginnen.
  • Lassen Sie die Stempel dort stehen und decken Sie den Gast mit einem Vliestuch und einem großen Baumwolltuch ab.
  • Der Gast sollte mindestens 5 Minuten nachruhen. Eventuell sogar mit einer Schlafmaske
  • In dieser Nachruhzeit dringt nochmals wohltuende Wärme in den Körper ein.
  • Wie es nach der Ruhezeit weitergeht, erfahren Sie unter dem Menüpunkt „Nach der Massage“

Kontraindikationen

Obwohl die Kräuterstempelmassage im Allgemeinen sicher ist, gibt es bestimmte Kontraindikationen, bei denen Vorsicht geboten ist oder die Anwendung vermieden werden sollte. Hier sind einige Beispiele:

  • Akute Verletzungen oder Entzündungen: Bei frischen Verletzungen wie offenen Wunden, Verbrennungen, Hautausschlägen oder Entzündungen sollte die Kräuterstempelmassage vermieden werden, da die Wärme und der Druck die Situation verschlimmern könnten.
  • Hauterkrankungen: Menschen mit bestimmten Hauterkrankungen wie Ekzemen, Dermatitis oder schwerer Akne sollten vor der Anwendung einer Kräuterstempelmassage ihren Arzt oder Therapeuten konsultieren. Die Hitze und die Inhaltsstoffe der Kräuter könnten die Haut reizen oder verschlimmern.
  • Schwangerschaft: Während der Schwangerschaft sollte die Anwendung von Kräuterstempelmassagen mit Vorsicht erfolgen. Bestimmte Kräuter und ätherische Öle können Wehen auslösen oder eine Überstimulation verursachen. Es wird empfohlen, vorher einen Arzt oder eine spezialisierte Fachkraft zu konsultieren.
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen: Personen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Hypertonie, Herzerkrankungen oder venösen Thrombosen sollten die Anwendung einer Kräuterstempelmassage vermeiden oder vorher Rücksprache mit ihrem Arzt halten. Die Hitze und der Druck könnten das Herz-Kreislauf-System belasten.
  • Empfindliche Haut oder Allergien: Menschen mit empfindlicher Haut oder bekannten Allergien gegen bestimmte Kräuter oder ätherische Öle sollten die Inhaltsstoffe der Kräuterstempel überprüfen und gegebenenfalls auf eine Anwendung verzichten.

Es ist wichtig, vor einer Kräuterstempelmassage eine qualifizierte und erfahrene Fachkraft zu konsultieren. Sie kann individuelle Kontraindikationen oder spezifische Bedenken berücksichtigen und entsprechende Anpassungen oder alternative Behandlungen vorschlagen.

MH

Autor:

Ähnliche Beiträge

Anleitung zur Klangmassage der Handreflexzonen

Die folgende Anleitung zur Klangmassage der Handreflexzonen beschreibt die Stimulation des gesamten Körpers durch Schwingungen. Dabei werden die Klänge über die Reflexzonen der Hand erfahrbar …