Anleitung: Hot Stone Massage

Anleitung Hot Stone Massage - zum Beispiel für die RückenmassageDie Wärme ist bei einer Hot Stone Massage von großer Bedeutung, da diese für eine Lockerung der Muskulatur sorgt. Im Folgenden finden Sie weitere grundlegenden Elemente und wichtige Tipps als kurze Anleitung Hot Stone Massage.

Die Vorbereitung der Hot Stone Massage

Für den gelungenen Ablauf der Hot Stone Massage ist eine Raumtemperatur zwischen 22 bis 25 Grad empfehlenswert. Ebenso ist es sinnvoll, dass die zu massierende Person auf einem warmen Baumwolltuch oder Wollfliesbezug liegt. Ferner sind alle zu massierenden Körperzonen mit einem warmen Baumwolltuch zu bedecken.

Doch nicht nur die zu massierende Person, auch die Steine müssen auf Temperatur gebracht werden. Hierfür ist eine Erwärmung der Steine auf maximal 55 bis 60 Grad möglich. Im Idealfall sollten die Steine aber zu Beginn etwa 40 Grad warm sein, damit sich die zu massierende Person nicht verbrennt. Für die einfache und praktische Steinerwärmung verwenden Sie ein Hot Stone Wärmegerät. Notfalls klappt auch die Erwärmung im Kochtopf, der mit einem Thermometer versehen wird. (1)

Tipp: Detaillierte Infos zum erwärmen von Hot Stones finden Sie hier!

Die Durchwärmungsphase

Caldera Hot Stone WärmegerätZu Beginn der eigentlichen Massage werden Layoutsteine oder Legesteine auf das Wurzel-Chakra, das Sakral-Chakra und den Solar Plexus gelegt. Weitere Steine folgen, die auf dem Körper des Patienten verteilt werden:

  • in jeder Hand einen Stein,
  • acht Steine in den Zehenzwischenräumen,
  • fünf Steine auf der Wirbelsäule,
  • je einen Stein auf beiden Ober- und Unterschenkeln und in der Kniekehle,
  • je einen Stein auf jeder Schulterseite und jedem Arm.

Mit einer warmen Decke zugedeckt darf der Patient nun etwa 10 Minuten ruhen. Erst dann beginnt die Hot Stone Massage.

Die eigentliche Massage

Nach der Durchwärmungsphase geht es zur eigentlichen Massage über. Je nachdem, welche Körperstelle eine Hot Stone Massage erhält und was das Ziel der Massage ist, gibt es unterschiedliche Arten, diese durchzuführen.

Zu den grundlegenden Techniken gehört aber immer der folgenden Ablauf: Zu Beginn werden die Steine sowie Hände mit Massageöl eingerieben und der Körper mit den Händen ausgestrichen. Bei der folgenden Körpermassage werden die zu massierenden Stellen mit den Steinen massiert. Am Ende der Hot Stone Massage folgt wieder das Ausstreichen des Körpers. Das kann auch mit gekühlten Marmorsteinen, sogenannten Cold Stones, erfolgen. Danach sollten Sie Zeit einkalkulieren damit sich der Patient noch ein wenig ausruhen und entspannen kann.

Sonderangebote Massagezubehör

ANLEITUNG HOT STONE MASSAGE | MASSAGE-EXPERT SHOP

Es kann sein, dass der Patient sich danach sehr müde fühlt, weshalb die Hot Stone Massage im Idealfall nach Feierabend oder an einem freien Tag erfolgen sollte. (2)


Quellenverzeichnis

  1. Massage-Expert/Portal, „Anleitung Hot Stone Massage mit komplettem Ablauf – jetzt lernen!“, https://portal.massage-expert.de/massageanleitung/ablauf-hot-stone-massage/, abgerufen am 09.12.2021.
  2. Birke Wellness, „Anleitung: Hot Stone Massage geben & Steine erwärmen“, https://www.birke-wellness.de/blog/anleitung-hot-stone-massage-geben-steine-erwaermen, abgerufen am 09.12.2021.

Autor:

Ähnliche Beiträge

Anleitung zum Kräuterstempel selbst herstellen

Wie Sie Kräuterstempel selber herstellen können, verrät dieser Artikel. In der Videoanleitung wird jeder Schritt gezeigt, anschließend können Sie die Schritte in der textlichen Anleitung …

Massagevorbereitung – Tipps und Checklisten

Die Massagevorbereitung ist mindestens genauso wichtig wie die Massage selbst. Denn was wären die wohltuenden Berührungen in einem muffigen, unaufgeräumten Raum auf einer unbequemen Massageliege …