Wellness-Massagesessel: Elektrisches Massagegerät mit Komfort

Wellness-MassagesesselEin Wellness-Massagesessel ist ein komfortables vollelektrisches Massagegerät zur Durchführung einer Gewebestimulation ohne Masseur. Solche Sessel können die Körperrückseite durch diverse Massageprogramme nach Wunsch massieren.

Für gewöhnlich zeichnen sich Wellness-Massagesessel durch ihren Komfort und die vielen unterschiedlichen Massagefunktionen aus. Je nach Modell kann der Nutzer durch angebrachte Beinstützen auch darin liegen.

Die Massagefunktionen reichen von Knetmassage über Rollenmassage bis hin zu Heizkissen oder Vibrationen.

Unterschied zu anderen Massageflächen

Transportable Massageliege
Massage auf Transportabler Massageliege

Ein Massagesessel zeichnet sich durch seine weiche und meist großzügige Sitzfläche im Vergleich zum Massagestuhl aus. So sind Wellness-Massagesessel einem großen und bequemen Sessel nachempfunden.

Ein Wellness-Massagesessel ist ein elektrisches Massagegerät und damit von einer Wellness-Massageliege zu unterscheiden. Auf dieser liegt der Massageempfänger lediglich, während er von einem Masseur behandelt wird. Der Sessel zeichnet sich hingegen durch diverse Massagefunktionen ohne die Hilfe eines Masseurs aus.

Verwendung

Rückenlage
Frau in Rückenlage

Wellness-Massagesessel werden vor allem für die Massage und zur Entspannung genutzt. Der Nutzer kann sich dabei von dem Gerät ohne fremde Hilfe stimulieren lassen. Die Bedienung ist meist sehr einfach und intuitiv gestaltet.

Je nach Modell werden Wellness-Massagesessel für den privaten Eigengebrauch oder für Massageinstitute und öffentliche Einrichtungen mit Massageangebot verwendet. In gewerblichen Bereichen funktionieren solche Wellness-Massagesessel häufig mit Münzeinwurf für eine begrenzte Zeit.

Wellness-Massagesessel | Massage-Expert Shop

Da der Nutzer in dem Massagesessel überwiegend sitzt oder in Rückenlage liegt, wird vor allem die hintere Körperseite mit Rücken, Gefäß und Beinen stimuliert. Der Massageempfänger kann dabei vollständig angekleidet bleiben.

Wellness-Massagesessel und deren Ausstattung

Wellness-Massagesessel können unterschiedlich konstruiert sein und demnach auch verschiedene Massagemöglichkeiten bieten. So gibt es fest installierte oder bewegliche Modelle, wie auch automatische Massageprogramme oder manuelle Steuerung des Massagevorgangs.

Die Massage kann durch Hilfsmittel wie rotierende Massagekugeln, Vibratoren oder Druckvorrichtungen ausgelöst werden. Auf diese Weise können Massagetechniken wie etwa die des Shiatsu oder der Knetmassage simuliert werden. Weitere nachempfundene Massageformen sind die Klopfmassage, Rollenmassage, Rüttelmassage und Wärmemassage.

Zudem gehören zu den möglichen Ausstattungen Infrarotwärme, sowie eine Fernbedienung mit Verstellmöglichkeiten zur Geschwindigkeit, Intensität oder Position der Massage.

Alternative Produkte

Neben Massagesesseln gibt es Massagematten und Massage-Sitzauflagen. Diese sind in der Regel günstiger als Massagesessel aber bieten weniger Funktionen und Komfort. Teilweise können die Massagematten sowohl im Liegen als auch im Sitzen genutzt werden.

Des Weiteren werden auf dem Markt Massagegeräte spezielle Körperzonen angeboten, wie für Füße, Kopf und Nacken. Die menschliche Komponente können diese Geräte natürlich nicht ersetzen.

 

MZ

Autor:

Ähnliche Beiträge

Muskelreflexzonenmassage: Sonderform der Bindegewebsmassage

Die Muskelreflexzonenmassage ist eine Kombination aus der Bindegewebsmassage und einer entspannenden Muskelmassage. Insofern handelt es sich um eine Sonderform der Bindegewebsmassage. (1) Quellenverzeichnis Therapeutenfinder.com: Dr. phil. …