Bongers: Massagehilfsmittel zur Lockerung der Muskulatur

Bongers / Tappers in blau
Bongers / Tappers in blau

Bongers sind Massagehilfsmittel zur Durchführung einer Klopfmassage.

Sie haben einen langen, flexiblen Stab und kugelförmige Aufsätze. Durch den flexiblen Stab können Schwingungen erzeugt werden, die durch die Kugeln auf den Körper übertragen werden.

Durch das Klopfen mit den Bongers auf der Haut sollen die Muskulatur gelockert und Verspannungen gelöst werden.

Ein ähnlicher Begriff für Bonger ist Tapper.

Verwendungsmöglichkeiten von Bongers

Bongers eignen sich sowohl zur Massage anderer als auch zur Selbstmassage. Das Klopfen mit den Bongers ist einfach zu erlernen, daher empfehlen sie sich nicht nur für Therapeuten und Masseure, sondern auch für Privatanwender.

BONGERS | MASSAGE-EXPERT SHOP

Bongers können zu Hause, bei der Arbeit oder unterwegs angewendet werden, da sie handlich und zum Beispiel zur Mitnahme im Auto einfach zu verstauen sind.

Durchführung einer Massage mit Bongers

Masseure und Therapeuten wenden sie oft zusätzlich zu einer Massage an, z.B. nach dem Aufwärmen der Muskulatur bei einer Rückenmassage. Insbesondere eignen sie sich für die Massage des Rückens, der Arme und Beine. Vorsicht ist beim Klopfen harter Stellen, wie Knochen geboten. Dies kann unangenehm sein.

Bei der Selbstmassage der Arme, des Nackens und Rückens wird nur ein Bonger genutzt. Bei der Massage der Beine können beide Bongers verwendet werden. Dann wird abwechselnd mit den Bongers auf die Haut geklopft, am besten in einem gleichmäßigen Rhythmus. Die Geschwindigkeit und die Stärke des Aufschlags kann nach Belieben variiert werden.

MH

Autor:

Ähnliche Beiträge