Klanginstrument: Massagebedarf & therapeutisches Zubehör

Klanginstrumente in der KlangmassageKlanginstrumente wie Klangschalen, Zimbeln, Gongs, Trommeln und Didgeridoos werden als therapeutisches Zubehör im Wellness-Bereich und in der Alternativmedizin eingesetzt.

Die Wirkung von Klängen und ihre Verwendung

Bei der Klangmassage und bei der Mediation bedient man sich der entspannenden und wohltuenden Wirkung der erzeugten Klänge.

Zentrierung durch tibetanische KlangschaleAlternativmedizinische Behandlungsmethoden gehen von einer heilenden Wirkung von Klängen aus. Diese sollen Blockaden lösen, körpereigene Schwingungen ins Gleichgewicht bringen und Selbstheilungskräfte mobilisieren. Es gibt verschiedenste klangtherapeutische Ansätze.

Die Wirkung von Klängen wird auch von wissenschaftlicher Seite in therapeutische Behandlungen mit einbezogen, so z.B. als begleitende Behandlung von Tinnitus. Der Gedanke dass Klänge eine harmonisierende und heilende Wirkung haben geht bis in die Antike zurück und ist auch Grundlage musiktherapeutischer Ansätze. (1)

Der Ursprung der Klangschalen

Tibetische Klangschale für ein KlangbadIm Gegensatz zu Zimbeln, Gongs, Trommeln und Didgeridoo sind Klangschalen ursprünglich keine Musikinstrumente sondern traditionelles Geschirr aus fernöstlichen Ländern wie Nepal, Tibet, China und Indien.

Ob sie auch eine rituelle Bedeutung im Buddhismus haben ist nicht nachgewiesen. Wohl aber werden größere Schalen und Standglocken für buddhistische Zeremonien verwendet.(2)


Quellenverzeichnis

  1. Deutsche Musiktherapeutische Gesellschaft, Geschichte der Musiktherapie, https://www.musiktherapie.de/musiktherapie/was-ist-musiktherapie/, abgerufen am 16. Juni 2021.
  2. Klangschale, Bauarten und Ursprung, https://de.wikipedia.org/wiki/Klangschale, abgerufen am 16. Juni 2021.

Sonderangebote Massagezubehör

Autor:

Ähnliche Beiträge