Mandelöl als Massageöl und in der Kosmetik

Mandeln für Mandelöl
Mandeln für die Herstellung von Mandelöl

Mandelöl ist eines der beliebtesten Hautöle in den Bereichen Massage und Kosmetik bzw. Beauty. Es macht die Haut wunderbar geschmeidig und hat sehr gute Gleiteigenschaften. Die pflegenden Eigenschaften des Mandelöls können sogar bei Hautproblemen helfen und Linderung bei Neurodermitis verschaffen. Der Allrounder ist nahezu für jeden Hauttyp geeignet und sollte in keinem Ölregal fehlen.

Mandelöl ist das ein sehr beliebtes Hautöl

Mit fast 3.000 Suchanfragen im Monat ist das Wort Mandelöl eines der häufigsten Suchbegriffe in der Kategorie Öle. (1) Hinter den Suchanfragen stecken sowohl Menschen, die sich informieren wollen als auch Käufer, was die Beliebtheit zeigt.

Bio-Mandelöl | Massage-Expert Shop

Im Fachhandel für Massagezubehör von Massage-Expert steht Mandelöl auf der unangefochtenen Nummer 1 in der Rankliste der meistverkauften Massageöle. Dass Mandelöl zu den beliebtesten Massageölen gehört, steht also nicht infrage.

Mandelöl bei Google Trends
Entwicklung des Suchvolumens nach „almond oil“ (engl., Mandelöl) bei Google Trends, 10.04.2012

Interessant ist, dass Mandelöl immer häufiger als Suchbegriff verwendet wird, wie eine Analyse mit Google Trends ergibt (2). Das hängt mit der zunehmenden Beliebtheit des Öls aber auch mit einer allgemein ansteigenden Nutzung des Internets zusammen.

Mandelöl als Massageöl

Mandelöl auf dem Rücken
Mandelöl wird auf den Rücken eines Massagegastes gegeben

Mandelöl wird sehr häufig als Massageöl eingesetzt, weil es nur langsam in die Haut einzieht und somit langanhaltende Gleiteigenschaften besitzt – darauf kommt es bei Massagen in erster Linie an. Außerdem sorgt das Öl für ein samtweiches Hautgefühl, was einen schönen Nebeneffekt darstellt.

Mandelöl eignet sich für jeden Hauttyp. Aufgrund der besonderen Milde gilt dies auch für sehr empfindliche Haut. Menschen mit trockener, leicht schuppender oder irritierter Haut werden Mandelöl in Bio-Qualität sehr zu schätzen wissen. Auch Personen mit Neurodermitis oder Schuppenflechte müssen durch das Mandelöl nicht auf Massagen verzichten.

Mandelöl in der Kosmetik

Mandelöl in der Kosmetik
Mandelöl wird häufig in der Kosmetik verwendet, so zum Beispiel zur Herstellung / zum Anmischen von Gesichtscreme.

Mandelöl wird sehr häufig in der Kosmetik verwendet. So ist es häufig Bestandteil von Hautcremes, Shampoos und Gesichtscremes. Hier kommen vor allem die hautfreundlichen Eigenschaften zum Einsatz, denn Mandelöl hat eine glättende und beruhigende Wirkung auf die Haut. Zudem wird der Duft von Mandelöl als sehr angenehm und harmonisch empfunden.

Basisöle | Massage-Expert Shop

Mandelöl ist ein Basisöl, das sich durch seine besondere Beschaffenheit sehr gut mit anderen Ölen mischen lässt. Es eignet sich daher auch sehr gut für die eigene Herstellung von Kosmetikprodukten.

Bei Kosmetikkursen oder im Internet kann das Wissen zur Kosmetikherstellung schnell erlernt werden und die Welt der pflegenden Öle eröffnen.


Quelle

  1. Google Deutschland (2012): AdWords Traffic Estimator, abgerufen am 10.04.2012.
  2. Google Trends (2012): Almond Oil, abgerufen am 10.04.2012.
MH

Autor:

Ähnliche Beiträge

Massage-Dusche für Pflege und Entspannung

Mit der Massage-Dusche lassen sich Körperpflege, Entspannung und Massage miteinander verbinden. Die Konstruktion kann im privaten wie im professionellen Bereich genutzt werden und bietet unterschiedliche …

Marmorstein für Kältereize bei Massagen

Marmorstein (auch Cold Stone) ist ein praktisches Hilfsmittel für lokale Kälteanwendungen bei Massagen oder Wellnessbehandlungen. Er ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich und speziell für den …

Halbrolle für optimale Liegeposition

Mit der Halbrolle kann die Liegeposition bei Massagen und im Wellness optimiert werden. Sie ist eine spezielle Ausführung der Lagerungshilfen und zeichnet sich durch pflegeleichtes …