Shiatsu-Massageliege: Elektrisches Gerät zur Druckstimulation

Shiatsu Massageliege
Shiatsu Massageliege mit Darstellung einer Shiatsu-Nackenmassage

Eine Shiatsu-Massageliege ist ein elektrisches Gerät für eine Druckstimulation der Haut. Der Anwender kann im Liegen eine Massage im Stil des Shiatsu (Fingerdrucktechnik) erhalten.

Die Shiatsu-Massageliege hat integrierte Massagevorrichtungen, die den gesamten Körper auf der Liegefläche mit Knetbewegungen behandeln. Häufig sind auch weitere Funktionen enthalten.

Die Massage mit diesen Massageliegen wird vor allem zur Erholung und Lösung von Verspannungen genutzt.

Definition und Abgrenzung

Shiatsu-Massagegerät
Shiatsu-Massagegerät, Beurer Sitzauflage MG 250

Die Shiatsu-Massageliege zeichnet sich durch ihre eingebaute Massagevorrichtung aus, welche einer Shiatsu-Behandlung nachempfunden wurde. Aufgrund der Konstruktion können mit diesem Massagegerät Ganzkörpermassagen der Körperrückseite (und Vorderseite) durchgeführt werden. Die Druckstimulation ist charakteristisch für die Shiatsu-Massageliege.

Die Shiatsu-Massageliege ist von anderen Shiatsu-Massagegeräten zu unterscheiden. So gibt es diverse Geräte mit ähnlichen Massagefunktionen, jedoch für verschiedene Körperbereiche. Neben Massagesesseln (für Rückenmassagen) gibt es auch handliche Massagegeräte für lokale Anwendungen.

Massageliegen | Massage-Expert Shop

Im Vergleich zu einer manuellen Shiatsu-Massage durch einen Masseur gibt es einige Unterschiede. Der Masseur kann die Beschwerden und ihren Ursprung erkennen und die Massage dadurch effektiver machen. Zudem ist so eine gezielte und lokale Stimulation möglich. Die Shiatsu-Massageliege stimuliert hingegen etwas großflächiger und allgemeiner.

Ausführungen von Shiatsu-Massageliegen

Shiatsu-Liege
Shiatsu-Liege als Beispiel

Shiatsu-Massageliegen ähneln sich häufig in ihrer Konstruktion und Ausstattung. Die Liegefläche kann jedoch unterschiedlich geformt sein und neben der Druckmassage können auch weitere Funktionen zur Verfügung stehen.

Eine Shiatsu-Massageliege ist häufig in Form einer ergonomisch geformten Wellnessliege gefertigt. Der Rückenbereich ist leicht angehoben während der Wadenbereich leicht gesenkt ist. Somit liegt der Anwender nicht komplett flach auf der Liege. Es gibt auch ebenmässige Shiatsu-Massageliegen, die einer gewöhnlichen Massageliege ähneln.

Die Bedienung erfolgt meist über eine Fernbedienung für mehrere Massageprogramme.

Die knetenden Massagevorrichtungen können aus rotierenden Kugeln oder etwa Rollen bestehen. Häufig sind auch Zusatzfunktionen wie Infrarotwärme möglich.

Verwendung

Shiatsu
Shiatsu am Rücken

Eine Shiatsu-Massageliege kann bei verschiedenen Beschwerden verwendet werden. In der Regel kommt sie zu Wellnesszwecken und zur Entspannung zum Einsatz. Solche Geräte gibt es für den Privatgebrauch oder als Angebot von Massagestudios und ähnlichen Einrichtungen.

Die Massage wird ohne fremde Hilfe durchgeführt. Durch die Fernbedienung können bestimmte Körperbereich intensiver oder länger stimuliert werden. Dies hängt jedoch vom jeweiligen Modell ab.

Häufig werden Shiatsu-Massageliegen bei Verspannungen und Rückenschmerzen oder zur vermehrten Durchblutung und Gewebeanregung verwendet.

MZ

Autor:

Ähnliche Beiträge