Massagesitzkissen: Kunststoffgegenstand mit Noppen

MassagesitzkissenEin Massagesitzkissen ist ein Kunststoffgegenstand mit einer genoppten Oberfläche. Der meist runde Gegenstand dient als Hilfsmittel zur Unterstützung der Sitzposition. Das Massagesitzkissen ist zudem in diversen Größen und Ausführungen erhältlich.

Das Massagesitzkissen kann dabei mit Luft gefüllt sein oder aus einem festen Einzelstück bestehen. Gerade die Luftkissen stellen eine unstete und bewegliche Sitzfläche dar. Die Noppen bieten einerseits zusätzlichen Halt und können das Gewebe stimulieren (daher der Name „Massagesitzkissen“).

Lagerungshilfen | Massage-Expert Shop

Das Massagesitzkissen kann sowohl als Sitzhilfe zur Rückenentlastung genutzt werden oder als Massagehilfe und Balance-Trainer im therapeutischen Bereich.

Beschreibung und Ausführungen

Massagenoppen
Massagenoppen für das Gesicht

Das Massagesitzkissen ist für gewöhnlich tellerförmig und weist zumindest auf einer Oberflächenseite Massagenoppen auf. Es ist häufig mit Luft gefüllt und ermöglicht dadurch ein bewegliches Sitzen.

Solch ein Sitzkissen kann unterschiedlich groß sein, üblich sind Durchmesser von etwa 30 Zentimeter. Mit Hilfe einer Luftpumpe kann es auf die gewünschte Festigkeit aufgepumpt werden.

In der Regel besteht ein Massagesitzkissen aus einem gummihaften Material. Je nach Ausführung können beide Seiten unterschiedlich stark genoppt sein oder eine Seite glatt bleiben.

Verwendung von Massagesitzkissen

RückenschmerzenMassagesitzkissen können für unterschiedliche Zwecke verwendet werden. So dienen sie nicht nur als Sitzhilfe, sondern können auch unterstützend im Gesundheits- und Massagebereich zum Einsatz kommen.

Im Allgemeinen kann das Kissen dazu genutzt werden, um Koordination, Körpergefühl und eine gerade Haltung zu fördern.

Als Massagekissen

Als Massagekissen kann dieses Hilfsmittel sowohl für die Stimulation des Gesäß beim Sitzen genutzt werden als auch für die Stimulation der Fußsohlen. Beim Draufstellen auf das Massagesitzkissen werden die Füße durch die Massagenoppen und durch den Balanceakt des Körpers stimuliert.

Lagerungshilfen | Massage-Expert Shop

Bei der Verwendung für eine Fußmassage können somit auch die Fußreflexzonen stimuliert werden.

Als Sitzkissen

Lagerungshilfe in Keilform
Lagerungshilfe in Keilform von MASSAGE-EXPERT

Als Sitzkissen kann es hingegen im Alltag als Unterstützung für die Wirbelsäule verwendet werden. Durch den Luftinhalt bleibt das Massagesitzkissen flexibel und kann sich den Sitzpositionen anpassen oder beim Sitzen kleine Bewegungen ermöglichen.

Üblicherweise wird das Kissen damit als Hilfsmittel zur Entlastung der Bandscheiben für gewöhnliche Stühle genutzt oder zur Unterstützung der Rückenmuskulatur. Damit wird es ähnlich verwendet wie etwa das Keilkissen oder der Gymnastikball.

MZ

Autor:

Ähnliche Beiträge