Cold Stones: weiße Marmorsteine für die Massage

Cold Stones
Cold Stones werden für die Cold Stone Massage und LaSone Therapie verwendet

Cold Stones (engl. kalte Steine) sind weiße, rund geschliffene Marmorsteine, die für die Cold Stone Massage und die LaStone® Therapie verwendet werden. Vor der Massage werden die Cold Stones auf ca. minus 10 °C abgekühlt.

Cold Stones | Massage-Expert Shop

Die Massage mit Cold Stones sorgt für Abwechslung und Erfrischung. Daher wird sie häufig mit anderen Wellness-Massage kombiniert und an warmen Tagen angewendet – insbesondere im Gesicht.

Cold Stones sind rund geschliffene Marmorsteine in verschiedenen Größen

Cold Stones bestehen in der Regel aus Marmorgestein. Dieses Material hat sich in der professionellen Massage durchgesetzt, weil es kühle Temperaturen gut aufnehmen kann und mit dem ästetischen, weißen Aussehen eine „kühlende Ausstrahlung“ hat.

Cold Stone MassageMarmorgestein ist von Natur aus kantig und teils auch sehr scharfkantig. Da die Cold Stones bei der Massage über die Haut gleiten, werden sie bei der Herstellung glatt geschliffen und poliert.

Cold Stones werden in unterschiedlichen Größen hergestellt, um den unterschiedlichen Konturen des menschlichen Körpers Rechnung zu tragen. Gesichtssteine sind zum Beispiel nur maximal 3 cm lang, Auflagesteine für den Rücken haben hingegen eine Kantenlänge von über 5 cm.

Für die Reflexzonenmassage werden sogenannte Massagegriffel eingesetzt. Diese haben eine längliche Form und werden wir ein Stift gehalten, um die feinen Konturen zu massieren.

Sonderangebote Massagezubehör
MH

Autor:

Ähnliche Beiträge

Pferdesalbe: Hautcreme und Massage-Creme

Pferdesalbe ist eine Creme aus pflanzlichen Inhaltsstoffen zum Auftragen auf die Haut. Sie wurde 1984 von einem Apotheker für Sportpferde entwickelt. So erklärt sich die …