Peter Hess Akademie: Aus- und Weiterbildung der Klangmassage

Peter Hess
Peter Hess

Die Peter Hess Akademie ist eine Lehr- und Bildungsinstitution für die Übermittlung von Wissen über die Peter Hess-Klangmethode. Diese Klangmethode ist eine ganzheitliche Entspannungsmethode, die die Wirkung von Klängen auf den Körper und die Seele lehrt. In speziellen Aus- und Weiterbildungen der Peter Hess Akademie wird dieses (teils weiter entwickelte Wissen) vermittelt.

Seit über 20 Jahren steht die Peter Hess Akademie für die autorisierte Ausbildung der Klangmassage, deren zentrale Wirkungsmerkmale eine tiefe Entspannung zur Folge haben. Die Wirkweise von Klangschalen basiert auf den Erkenntnissen der indischen Heilkunst und ist somit mehrere Tausend Jahre alt.

Nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich, der Schweiz, in Polen, Griechenland, Ungarn und einigen Ländern mehr, hat sich die Peter Hess Akademie angesiedelt. Sie steht für hohe Ausbildungsstandards und Weiterentwicklungsmöglichkeiten.

Die Geschichte der Peter Hess Akademie

Klangmassage
Klangmassage in Bauchlage

In den 80er Jahren unternahm Peter Hess verschiedene Reisen nach Nepal, Indien und Tibet, auf der Suche nach alternativen Heilmethoden. Mit dem erworbenem Wissen entwickelte Peter Hess die Klangmassage.

Im Kathmandu-Tal, bei der ältesten Volksgruppe, den Newar und auch bei traditionellen Heilern, konnte Peter Hess selbst spüren und erkennen, welche Wirkung Klänge auf den Menschen haben können. Und diese Wirkung kann sowohl positiv als auch negativ sein.

Nachdem er in Nepal die Wirkweise der Klangschalen kennen gelernt hatte, entwickelte Peter Hesse die Idee, die heilsame Schwingung der hervorgerufenen Klänge an seine Mitmenschen in Deutschland weiterzugeben.

Peter Hess Klangschalen | Massage-Expert Shop

Die Lehre und Verbreitung um die Eigenschaften der Klangschalen fand durch das 1986 gegründete Institut für für Radiästhesie und Bioenergie statt. Im Laufe der Jahre wurden weitere Institute gegründet bis 2008 die Umbenennt in das Peter Hess Institut folgte und die restlichen Institute zu Peter Hess Akademien wurden. (1)

Diese damals entstandene Peter Hess-Klangmethode hat sich im Laufe der Jahre bis heute in vielen Berufszweigen durchgesetzt; in der Pädagogik, der Beratung, der Medizin und der Therapie wird die Klangmethode eingesetzt.

Die Peter Hess Akademie bietet heute ein umfangreiches Programm an Aus-, Weiter- und Fortbildungsangeboten, um auf professionelle Weise die Klangschalen und die Klangmassage einsetzen zu können.

Die Dozenten der Peter Hess Akademien vermitteln ihr Wissen in insgesamt 16 Akademien in Deutschland, Polen, Österreich und der Schweiz.

Unterschied zum Peter Hess Institut

Massage-Weiterbildung
Massage-Weiterbildung mit Buch

Das Peter Hess Institut (PHI) bietet seit über 20 Jahren professionelle Aus- und Fortbildungen in der Klangmassage an. Weltweit ist das Peter Hess Institut für die Peter Hess Klangmethode verantwortlich. Es versteht sich als Zentrum und Koordinationsplattform für alle Bildungsmöglichkeiten im Bereich der Peter Hess Klangmassagen.

Das Peter Hess Institut hat seinen Sitz in Deutschland, Uenzen und ein nahegelegenes Peter Hess Zentrum in Schweringen. Die Internetpräsenz des Institutes zeigt sich als ein umfassendes Netzwerk für Messen, Angebote und Seminare rund um die Klänge der Metallschalen.

Beim Peter Hess Institut können neben der Aus-, Fort- und Weiterbildung entsprechende Abschlüsse zum Kooperationspartner erworben werden. Außer der Klangmassage nach Hess, werden hier auch Seminare für weitere Abschlüsse wie etwa Lebensberatung oder Entspannungschoaching angeboten. (2)

Die Ausbildung zum „Peter Hess-Klangmassagepraktiker“

Klangtherapie
Die Klangtherapie ist eine Behandlungsmethode mithilfe von akustischen Schwingungen (Tönen bzw. Musik)

„Peter Hess-Klangmassagepraktiker“ ist die Bezeichnung, die die Absolventen nach der Ausbildung mit Inhalt Peter Hess Klangmassage führen dürfen.

Während der Ausbildung werden Wissen, Methodik, Didaktik und Umgang mit Klangschalen sowie dem Ziel der Klangmassage vermittelt.

Die Ausbildung setzt sich aus mehreren Kursen und einem Abschlussseminar zusammen. Im Anschluss können an den Akademien auch weitere Ausbildungen zur Vertiefung des Wissens absolviert werden.

Das fundierte Wissen über die Wirkweise der Klänge, die Bedeutung der Klangschalenmassage und vor allem das Zusammenspiel von Klang, Körper und Seele, werden bei der Ausbildung in der Peter Hess Akademie vermittelt.

Aufgaben und Ziele der Klangmassage

Klangschalen
Klangschalen mit Klöppel

Die Klangmassage kann eine sehr wirksame Entspannungsmethode sein, die den alltäglichen Stress, Ängste und Blockaden abzubauen versucht. Bei der Klangmassage werden häufig Tibetische Klangschalen verwendet. Die Bezeichnung geht auf die traditionellen Herstellungsweisen im alten Tibet zurück.

Die Hauptaufgabe der Klangmassage ist demnach eine ganzheitliche Entspannung. Zudem können die Schwingungen und Klänge zu mehr Kreativität und Harmonie im Leben des Massageempfängers führen.

Bei der Klangmassage sollen die Klänge der Klangschalen die Seele berühren, die singenden Töne schweben im Raum. Dieser Klang mit zartem Nachklang vermittelt eine gewisse Ruhe und Hingabe. Die Vibrationen der Klänge sind spürbar, wodurch sich der Begriff Massage ableiten lässt.


Quellenverzeichnis

  1. Peter Hess Institut: Die Geschichte des PHI, abgerufen am 7. Juni 2014.
  2. Peter Hess Institut, abgerufen am 7. Juni 2014.
MZ

Autor:

Ähnliche Beiträge