Nackenmassagegerät: Stimulation des hinteren Halsbereichs

Nackenmassagegerät
Nackenmassagegerät kann im Halsbereich eingesetzt werden

Ein Nackenmassagegerät ist ein Hilfsmittel zur Stimulation des hinteren Halsbereichs. Solche Geräte eignen sich häufig auch für die Selbstmassage und können diverse Massagereize erzeugen.

Bei Nackenmassagegeräten handelt es sich oftmals um Elektrische Massagegeräte mit Funktionen wie beispielsweise Knetmassage oder Wärmebehandlung. Jedoch können auch Edelsteingriffel oder etwa Hot Stones als Nackenmassagegeräte genutzt werden. Diese dienen dann jedoch der Partnermassage, da der eigene Nacken schwer erreicht werden kann.

Nackenmassagegeräte | Massage-Expert Shop

In der Regel werden Nackenmassagegeräte zur Entspannung der Nackenmuskulatur verwendet. Sie können das Gewebe lockern und werden daher bei Verspannungen nach Bedarf eingesetzt.

Unterschied zu anderen Massagegeräten

Wellness-MassagesesselBei Nackenmassagegeräten handelt es sich meist um Elektrische Massagegeräte, die den Bereich zwischen Kopf und Schultern massieren. Damit sind sie von Kopfmassagegeräten und Rückenmassagegeräten abzugrenzen

Im Bereich der großen Massagegeräte, wie den Elektrischen Massagestühlen, gibt es auch die Möglichkeit für eine kombinierte Nackenmassage mit Schulter- und Rückenmassagen.

Separate Nackenmassagegeräte massieren jedoch nur den Halsbereich und teilweise die Schulteransätze. Sie sind so gebaut, dass sie sich nicht für andere Körperbereiche eignen.

Diverse Modelle von Nackenmassagegeräten

Nackenmassagegerät NMS 300 von HoMedics
Nackenmassagegerät NMS 300 von HoMedics in Verwendung

Nackenmassagegeräte können unterschiedlich konstruiert sein. So gibt es Geräte für sitzende oder liegende Positionen mit diversen Funktionen. Dabei arbeiten viele Modelle mit Wärme und druckhafter Stimulation.

Für eine Nackenmassage sind vor allem Massagereize wie Vibration, Shiatsu-Massage, Knetmassage oder Infrarot-Wärme üblich. So können die Massagegeräte eine oder mehrere dieser Funktionen haben.

Ein bekanntes Modell ist das Nackenmassagegerät in U-Form, welches um den Hals gelegt wird. Die beiden Enden liegen dabei über der Brust, sodass Nacken und Schultern vom Gerät umschlossen sind.

Nackenmassagegeräte | Massage-Expert Shop

Erhältlich sind auch Modelle in kissenähnlicher Form, in die der Nacken gelegt wird. Solche Nackenmassagegeräte eignen sich vor allem für liegende Positionen. In den Hervorhebungen um den Halsbereich befinden sich häufig bewegliche Massagekugeln.

Verwendung

Verspannung im Gesicht
Eine Verspannung zeigt sich hier im Gesichtsausdruck eines Mannes

Nackenmassagegeräte werden überwiegend für die Nackenmassage verwendet. Je nach Ausführung können Hals und Schultern stimuliert werden. Elektrische Geräte können zudem ohne fremde Hilfe genutzt werden, sodass die Nackenmassage auch zwischendurch zum Einsatz kommen kann.

Durch ein Nackenmassagegerät kann der Bereich zwischen Kopf und Rücken intensiv gelockert, erwärmt und angeregt werden. Solche Geräte können bei Verspannungen, einem starren Hals, gereizten Nervenbahnen oder einfach zur Entspannung verwendet werden.

Je nach Modell und Größe können solche Massagegeräte auch am Arbeitsplatz genutzt werden. Denn Nackenbeschwerden entstehen häufig bei sitzenden Bürotätigkeiten oder anderen starren Körperhaltungen.

MZ

Autor:

Ähnliche Beiträge

Segmentmassage: Gezielte Stimulation im Rückenbereich

Die Segmentmassage ist eine gezielte Stimulation mehrerer Gewebeschichten überwiegend im Rückenbereich. Sie gehört zu den Bindegewebsmassagen und wird vor allem als Naturheilverfahren therapiebegleitend durchgeführt. Bei …