Hot Stone: Stein mit Wärmespeicherfunktion für Massagen

Hot Stone
Hot Stone aus Basalt

Als Hot Stone wird ein Stein bezeichnet, der viel Wärme aufnehmen und speichern kann. Im Massagebereich wird vor allem ein vulkanischer Stein (Lavastein oder Basaltstein) als Hot Stone für entspannende Stimulationen genutzt.

Die englische Bezeichnung Hot Stone bedeutet Heißer Stein und ist im Wellnessbereich hauptsächlich für die schwarzen Lavasteine gebräuchlich. Für Wärmeanwendungen können jedoch auch andere Steine genutzt werden.

Hot Stones online kaufen | Massage-Expert Shop

Zum Einsatz kommt der Hot Stone vor allem bei der Hot Stone Massage, wo er als Massagehilfsmittel dient und die Durchblutung anregen kann.

Eigenschaften

Cold Stones
Cold Stones entlang der Wirbelsäule

Der Hot Stone trägt seinen Namen aufgrund seiner Wärmespeicherung von relativ hohen Temperaturen. Somit dient er vor allem als Wärmeträger, der Hitze über eine längere Dauer abgeben kann.

Je nach Beschaffenheit des Steins, kann dieser Temperaturen von über 50 °C speichern. Dies trifft vor allem auf Lavagestein zu.

Die Wärme ermöglicht wiederum lokale oder großfläche Durchblutungssteigerung des Gewebes. Damit kann ein Hot Stone anregende und erhitzende Eigenschaften haben. In Kombination mit Cold Stones kann sich dieser Effekt noch erhöhen (vgl. Kneippanwendung).

Verwendung vom Hot Stone

Hotstone-Stab
Hotstone-Stab aus Basalt

Der Hot Stone wird für gewöhnlich für die Warmsteinmassage (Hot Stone Massage) verwendet. Dort dient er als Massagehilfsmittel für eine alleinige Behandlung oder als Vor- oder Nachbereitung anderer Anwendungen.

Gerade bei einer Ganzkörpermassage können Hot Stones den gesamten Körper intensiv durchbluten und erwärmen. Dadurch kann eine umfassende Lockerung der Muskeln und Entspannung ermöglicht werden.

Je nach Form kann ein Hot Stone auch für Teilkörpermassagen genutzt werden. Bei der Fußmassage kann er etwa als Massagestab dienen oder bei der Gesichtsmassage als anregende Steinauflage.

Ausführungen und Qualität

Hot Stone HeaterEs gibt verschiedene Qualitäten von Hot Stones, da die Bezeichnug für unterschiedliches Material genutzt werden kann. Üblicherweise ist damit zwar natürlicher Basaltstein gemeint, doch auch andere Steine sind als heiße Massagesteine möglich.

Zu unterscheiden sind die naturbelassenen Basaltsteine zum einen von den geschliffenen Basaltsteinen sowie von anderen Steinsorten. Prinzipiell sind die unbehandelten Steine durch ihre individuelle und nicht symmetrische Form zu erkennen.

Hot Stones online kaufen | Massage-Expert Shop

Während echte Basaltsteine sich durch ihre Wärmespeicherung und langsame Abgabe auszeichnen, können Hot Stone Fälschungen oder gewöhnliche Steine nicht diese Wärmeleistung erbringen. Es kann möglich sein, dass gewöhnliche Steine etwa bei der Erhitzung zerspringen.

MZ

Autor:

Ähnliche Beiträge

Miscella: Gemisch aus Lösemittel und Öl

Die Miscella (lat. Gemischtes) ist ein Stoffgemisch aus Lösemittel und Öl, das am Ende der Extraktion im Rahmen der Herstellung von Pflanzenölen (Massageöl) anfällt. Durch …