body massage (engl.): Körpermassage, Ganzkörpermassage, Body-to-Body-Massage

Body Massage
Der Begriff body massage stammt aus dem Englischen und bedeutet so viel wie Körpermassage.

Der Begriff body massage stammt aus dem Englischen und bezeichnet Arten der Körpermassage. Hierzulande werden dazu “grundsätzlich” drei Massageformen gezählt:

Körpermassage

Eine Körpermassage ist eine umfassende Stimulation des Körpers. Dabei wird meist das Gewebe aller Körperbereiche massiert.

Zusätzliche Massagehilfsmittel, wie Hot Stones oder Massageöle, können das Massageerlebnis intensivieren.

Eine Körpermassage kann auf unterschiedliche Arten durchgeführt werden. Die Stimulation kann diversen Zwecken dienen und durch unterschiedliche Massagetechniken erfolgen.

Körpermassagen finden sich in folgenden Bereichen wieder:

WellnessmassageWellnessmassagen

Hierbei steht die Entspannung im Fokus. Neben anregenden Ölmassagen gehören auch viele asiatische Massagen in diesen Bereich. Hierzu zählen beispielsweise die Shiatsu- oder Thaimassage.

Erotische Massagen

Sonderangebote Massagezubehör

Erotische Massagen sollen möglichst sinnlich und anregend sein. Ziele dieser Stimulationen sind unter anderem die Luststeigerung und Entspannung.

Massagen, die den gesamten Körper einbeziehen, sind beispielsweise die Nuru-Massage und die Tantramassage.

Medizinische Massage

Medizinische Massagen dienen hauptsächlich therapeutischen Zwecken bei bestimmten Beschwerden und können sehr vielfältig sein.

Bekannte medizinische Massagen sind:

  • Klassische Massage
  • Bindegewebsmassage

Ganzkörpermassage

GanzkörpermassageDie Ganzkörpermassage ist die massierende Behandlung eines Menschen von Kopf bis Fuß. Sie kann als Klassische Massage oder unter Verwendung von Massagehilfsmitteln wie z. B. Hot Stones durchgeführt werden.

Die Massagebereiche der Ganzkörpermassage sind:

  • Gesicht
  • Kopf
  • Nacken
  • Schultern
  • Arme
  • Rücken
  • Dekolleté
  • Bauch
  • Beine
  • Füße

Neben der klassischen Massage werden folgende Massageformen typischerweise als Ganzkörpermassage durchgeführt:

Body-to-Body-Massage

Die Body-to-Body-Massage (engl. Körper-zu-Körper-Massage) bezeichnet die Nacktmassage mit dem gesamten Körper. Sowohl Masseur als auch Empfänger sind dabei vollkommen nackt. Es wird mit reichlich Massageöl gearbeitet, um die Massage angenehm zu gestalten.

Bei der Body-to-Body-Massage werden auch die Intimbereiche massiert. Der Geschlechtsverkehr gehört jedoch nicht in den Massagebereich.

Ziele dieser Massage sind die Entspannung und eine Steigerung der sexuellen Lust.

MZ

Autor:

Ähnliche Beiträge