Nackenmassage: Teilkörpermassage des hinteren Halsbereiches

Nackenmassagegerät für die Nackenmassage
Das Nackenmassagegerät ist speziell auf die Massage des Nackens ausgerichtet. Es wird einfach über die Schulter gelegt. Der Massagedruck kann durch Ziehen an den Enden variiert werden.

Die Nackenmassage ist eine Teilkörpermassage des hinteren Halsbereiches – dem Nacken. Die Nackenmassage dient in erster Linie der Entspannung und Lockerung der Muskulatur. Verspannungen entstehen im Nackenbereich häufig durch monotone Sitzhaltungen z. B. am Arbeitsplatz.

Nackenmassage-Gerät | Massage-Expert Shop

Zum Nacken gehört der Hinterkopf (Genick), die Halswirbelsäule und verschiedene Muskeln und Rezeptoren. Der Nacken sorgt für die Beweglichkeit des Kopfes und großer Teile des Oberkörpers. (1)

Massagearten der Nackenmassage

Wellness-Massage im NackenDie Nackenmassage kann mit den bloßen Händen als klassische Massage oder mit Hilfsmitteln wie Hot Stones oder elektrischen Massagegeräten erfolgen.

Klassische Massage

Bei der Klassischen Massage werden vor allem die Daumen eingesetzt. Sie eignen sich für eine tiefgehende Druckmassage, Punktuelle Massage und kreisende Massagebewegungen. Das Streichen wird mit der gesamten Handinnenfläche durchgeführt und mit den Handballen, wenn mehr Druck erwünscht ist. Die klassische Massage wird in der Regel mit Massageöl durchgeführt.

Hot Stone Massage

Hot Stone SchultermassageMithilfe von Hot Stones kann die Nackenmassage sehr druckvoll durchgeführt werden. Sogenannte Punktiersteine eignen sich besonders für den gezielten Einsatz bei verspannen Muskulaturen. Die Wärme der auf ca. 55 °C erwärmten Basaltsteine hilft zusätzlich, Verspannungen zu lösen.

Die Massage mit Jadesteinen kann ebenfalls mit erwärmten Steinen erfolgen. Insofern kann die Jade-Massage als eine Form der Hot Stone Massage betrachtet werden.

Nackenmassage mit elektrischen Massagegeräten

Eine Reihe von elektrisch betriebenen Massagegeräten eignet sich für die Nackenmassage. Dazu gehören Modelle aus folgenden Kategorien:

Sonderangebote Massagezubehör
  • Handgeräte und Massagestäbe: sie werden in der eigenen Hand oder durch eine andere Person geführt. Teilweise mit einem langen Haltegriff ausgestattet, um auch untere Bereiche am Rücken zu erreichen.
  • Shiatsu MassageliegeSpezielle Nackenmassage-Geräte: sie werden als über den Nacken und den inneren Schulterbereich nach vorn gelegt. Über zwei Griffe kann der Massagedruck reguliert werden – nach unten Ziehen für höheren Druck (siehe Titelbild).
  • Massagekissen: Kopf und Teile des Nackens können damit massiert werden.
  • Massagematten und Sitzauflagen: Massagematten werden im Liegen verwendet, Sitzauflagen werden auf einer Sitzgelegenheit befestigt. Einige Modelle bieten auch eine Nackenmassage.
  • Massagestuhl
    Massagestuhl bei der Ausführung einer Nackenmassage

    Massagesessel und Massagestühle: Im Gegensatz zu einer Sitzauflage sind die Massagefunktionen hier fest integriert. In der Regel bieten diese Geräte eine sehr effiziente Nackenmassage.

Einfache Massagegeräte für die Nackenmassage arbeiten häufig ausschließlich mit Vibrationen und Infrarotlicht. Durch ihre Form begünstigen Sie die Punktuelle Massage oder die flächige Streichmassage. Etwas komplexere Geräte funktionieren über rotierende Rollen, Kugeln oder sogar durch sich bewegende „Daumen“, wie bei der Shiatsu-Massage.


Quellenverzeichnis

  1. Wikipedia.org: Nacken, abgerufen am 26.06.2012.

MH

Autor:

Ähnliche Beiträge

Abhyangamassage: Warme Ölmassage aus dem Ayurveda

Die Abhyangamassage ist eine Ganzkörperanwendung aus dem Ayurveda mit erwärmtem Öl. Charakteristisch sind beruhigende Streichungen mit Beachtung der Gelenke. Diese Ayurvedamassage wird auch kurz Abhyanga …

Ampuku: Japanische Stimulation der Bauchgegend

Die Ampuku ist eine Stimulation des Bauchbereichs aus der japanischen Fingerdruckbehandlung Shiatsu. Nach dieser Lehre können durch die Massage des Bauches wichtige Energiepunkte angeregt werden. …