Edelsteine als Schmuck, Heilsteine und in der Edelsteinmassage

Jade SchmuckEdelsteine werden aufgrund ihres schönen Aussehens gerne als Schmuck getragen. In der Edelsteinmassage verwendet man Edelsteine als Massagesteine und zur Auflage, zum Beispiel im Bereich der Chakren. Die Heilsteinkunde schreibt jedem Edelstein bestimmte Eigenschaften und Wirkungen zu, die aber bisher nicht wissenschaftlich nachgewiesen wurden.

Edelsteine als Schmuck

Nicht nur Diamanten sind die sprichwörtlichen besten Freunde der Frauen. Auch die zahlreichen anderen Edelsteine finden durch ihre unterschiedlichen Farben, Formen und Muster immer wieder begeisterte Freunde. So erfreuen die Steine in Form von Schmuck das Auge des Trägers oder der Trägerin. Die einfachste Verwendung von Edelsteinen ist das Tragen am Körper.

Zubehör für die Edelsteinmassage | Massage-Expert Shop

Edelsteine in der Heilsteinkunde

Energie-MassageEdelsteine haben die Menschen schon immer fasziniert und so sind sie seit vielen Jahrtausenden eng mit den jeweiligen Kulturen verbunden. Ob äußerlich oder innerlich, die Wirkung der Edelsteine ist schon immer zu Heilzwecken genutzt worden. (1)

Heute gilt die Lithotherapie, wie die Steinheilkunde auch genannt wird, als Therapieform voller Ruhe und Entspannung. In Verbindung mit wohlriechenden Düften oder Bachblüten werden Edelsteine als ausgleichende Elemente im Sinne von Yin und Yan verwendet.

Jedem Stein werden bestimmte Eigenschaften sowie die körperlichen oder seelischen Beschwerden zugeschrieben. So wird beispielsweise der Chalcedon gerne zum Ausgleich von Halsbeschwerden verwendet. Im Bereich der Heilsteinkunde leistete insbesondere Michael Gienger eine herausragende Pionierarbeit.

Innerliche Anwendungen durch Trinken von Edelsteinwasser

Die innerliche Anwendung von Edelsteinen ist heute wenig verbreitet. In der Zeit von Hildegard von Bingen wurden Edelsteine meist in Form von Pulver innerlich eingenommen.

Die heute am bekannteste Form der inneren Anwendung ist das Trinken von Edelsteinwasser. Dazu werden in eine Karaffe mit Wasser ein bestimmter oder auch mehrere unterschiedliche Edelsteine gelegt. Nach zwei bis drei Stunden kann das Wasser getrunken werden. (2)

Äußerliche Anwendungen

Auflage von EdelsteinenEdelsteine werden auf den Körper und dort insbesondere auf bestimmte Energiepunkte oder entlang der Meridiane gelegt. Dadurch soll der Behandelte die positiven Wirkungen der Edelsteine erfahren. (3)

Auf Basis der Heilsteinkunde kann auch das Tragen von Schmuck als Anwendung gesehen werden, denn die Edelsteine kommen in Kontakt mit dem Körper und können somit Ihre zugesprochenen Wirkungen entfalten.

In der modernen Heilsteinkunde wurden eine Reihe von Produkten entwickelt, die bei der Anwendung helfen sollen. Beispielsweise sollen an dieser Stelle Edelsteinkissen genannt werden. Das sind mit kleinen Edelsteinen wie z. B. Amethyst gefüllte Beutelchen, die man sich kühlend auf die Augen legen kann.

Edelsteinmassage

EdelsteineBei der Edelsteinmassage können unterschiedliche Arten von Edelsteinen zum Einsatz kommen. Auch haben sich nach der Art der Steine besondere Formen wie zum Beispiel die Bernsteinmassage oder die Chalcedon Gewebemassage heraus entwickelt.

Wie auch bei der Hot Stone Massage werden die Edelsteine zur Auflage und Massage verwendet. Die Erkenntnisse der Heilsteinkunde werden von erfahrenen Masseuren in der Regel mit einbezogen.


Quellen

  1. Methusalem (2000): Das Große Lexikon der Heilsteine, Düfte und Kräuter, 8.Aufl., Neu Ulm, Methusalem Verlags-Gesellschaft mbH, S. 9.
  2. Methusalem (2000): Das Große Lexikon der Heilsteine, Düfte und Kräuter, 8.Aufl., Neu Ulm, Methusalem Verlags-Gesellschaft mbH, S. 33f.
  3. Methusalem (2000): Das Große Lexikon der Heilsteine, Düfte und Kräuter, 8.Aufl., Neu Ulm, Methusalem Verlags-Gesellschaft mbH, S. 13ff.
MH

Autor:

Ähnliche Beiträge

Massageschaum für entspannende Momente

Im Anschluss an einen hektischen Tag im Job gibt es für viele nichts Schöneres, als sich mit einer wohltuenden Massage verwöhnen zu lassen. Idealerweise geht …