Beckenschale – Zubehör für die Klangmassage

BeckenschaleDie Beckenschale ist auch unter dem Überbegriff Klangschale bekannt und wird für Klangmassagen im Bereich des mittleren Körperabschnitts eingesetzt. Abhängig von der verwendeten Größe können der Unterleib sowie der Bereich unterhalb des Bauchnabels beschallt werden.

Die Beschaffenheit der Beckenschale

Die Beckenschale wird mit einer Legierung aus Bronze oder Messing versehen. Zusätzlich können diverse weitere Metalle wie Eisen, Zink oder Blei enthalten sein. Tibetische Beckenschalen bestehen traditionell aus Zinnbronze. Peter Hess verwendet für seine Beckenschalen bis zu zwölf Metalle.

Klangschalen werden in verschiedensten Größen und Höhen hergestellt. Bei Beckenschalen wird normalerweise zwischen zwei Größen, den kleinen und großen Beckenschalen, unterschieden. Das Gewicht der kleinen Beckenschalen liegt zwischen 1.400 Gramm und 1.500 Gramm. Eine große Beckenschale wiegt etwa 2.000 Gramm. In der Regel erreichen sie einen Durchmesser zwischen 22 und 29 Zentimetern. Die Höhe der kleinen Beckenschalen liegt zwischen 8 und 10 cm, die große Beckenschale ist etwa 12 Zentimeter hoch.

BECKENSCHALE KAUFEN | MASSAGE-EXPERT SHOP

Anwendungsmöglichkeiten

Beckenschale für den BeckenbereichDie Beckenschale wird in den Bereichen Unterleib und Solarplexus (Bereich unterhalb des Bauchnabels) zum Einsatz gebracht. Die Schale wird vorsichtig angeschlagen oder gerieben, um harmonische Töne und Schwingungen zu erzeugen. Mit entsprechenden Klöppeln können die passenden Frequenzen für den mittleren Körperbereich erzielt werden.

Mit einem großen und weichen Klöppel werden die nötigen Frequenzen für den Unterleib erzeugt. Diese Frequenzen liegen im tieferen Bereich. Wird ein mittelharter Klöppel verwendet, so entstehen die nötigen Frequenzhöhen für den Solarplexus, die etwas höher ausfallen.

Zu beachten ist, dass die Klangintensität von der Größe der verwendeten Beckenschale abhängt. Bei den kleinen Beckenschalen ist die Klangintensität nicht so stark ausgeprägt wie bei den großen Schalen.

Dies bedeutet in der Praxis: je größer die Beckenschale, umso stärker die Klangintensität der Schale.

Die gezielte Anwendung der Beckenschale auf den mittleren Körperabschnitt kann dazu beitragen, Verspannungen in diesem Bereich zu lösen, die Durchblutung zu verbessern und das allgemeine Wohlbefinden zu steigern. Die Klangmassage mit Klangschalen wird oft in der Entspannungs- und Klangtherapie eingesetzt, um Menschen dabei zu helfen, sich zu entspannen und Stress abzubauen.

RR

Autor:

Ähnliche Beiträge

Massage-Dusche für Pflege und Entspannung

Mit der Massage-Dusche lassen sich Körperpflege, Entspannung und Massage miteinander verbinden. Die Konstruktion kann im privaten wie im professionellen Bereich genutzt werden und bietet unterschiedliche …