Transportable Massageliege: Tragbare Liegefläche

Transportable Massageliege
Massage auf Transportabler Massageliege

Eine Transportable Massageliege ist eine leicht zu montierende und tragbare Liegefläche zur Gewebestimulation. Mit ihr können Massagen an verschiedenen Orten in bequemer Position durchgeführt werden.

Eine weitere Bezeichnung für solch eine Liege ist auch mobile Massageliege, denn sie bildet das Gegenteil zur stationären Massageliege. Der Unterschied liegt vor allem im Gewicht und der problemlosen Montage.

Transportable Massageliegen sind wie die meisten Massageliegen mit einer wasserabweisenden Oberfläche und teilweise diversen Stützen oder Polstern für eine bequeme Position ausgestattet. Für den Transport wird in der Regel die Liegefläche zusammengeklappt und mit einer Tasche getragen.

Unterschied zu anderen Massageliegen

Stationäre Massageliege
Mehrere Stationäre Massageliegen

Eine Transportable Massageliege kann im Gegensatz zu herkömmlichen Massageliegen problemlos befördert und an anderen Orten aufgebaut werden. Sie ist somit für Reisen, Hausbesuche oder Veranstaltungen eine praktische Alternative.

Eine stationäre (fest installierte) Massageliege kann zwar auch abgebaut werden, doch dies erfordert mehr Aufwand und entsprechendes Werkzeug. Zudem sind solche Liegen meist massiver und schwerer. Sie bieten stabilen Halt und verfügen häufig auch über Zusatzfunktionen wie vereinfachte Höhenverstellbarkeit.

Transportable Massageliege | Massage-Expert Shop

Die Transportable Massageliege kann mit wenigen Griffen montiert werden. Durch ihr geringes Gewicht und die platzsparende Transportgröße kann sie problemlos den Standort wechseln. Jedoch fehlen ihr häufig weitere Anpassmöglichkeiten.

Verschiedene Ausführungen

Kopfstütze Ayurveda-Massageliege
Kopfstütze Ayurveda-Massageliege

Transportable Massageliegen unterscheiden sich häufig im Material und der Aussatttung untereinander. Da es bei diesen Liegen hauptsächlich um einen praktischen Transport und eine bequeme Verstauung geht, sind sie sehr schlicht gestaltet und sparsam ausgestattet.

Die Liegefläche besteht häufig aus einer wasserfesten Kunststoffbeschichtung. Eine eingeebnete Ablage für den Kopf ist ebenfalls meist vorhanden. An einigen Modellen kann die vordere Liegefläche angehoben werden. Zudem gibt es häufig Ablagen für die Arme oder Massageöle.

Neben einem Gestell aus Holz gibt es auch Transportable Massageliegen aus Aluminium. Diese sind häufig leichter.

Zusammengeklappt zum Transport hat eine solche Massageliege eine Fläche von etwa einem Quadratmeter und eine Breite von etwa 15 Zentimetern.

MZ

Autor:

Ähnliche Beiträge