Schüttelmassage: Rhythmische, vibrierende Schüttelbewegungen zum Lösen von Blockaden

Schüttelmassage der BeineDie Schüttelmassage bezeichnet sanfte, rhythmische Schüttelbewegungen zur Auflösung von Blockaden.

In Folge des Schüttelns verteilen sich die erzeugten Vibrationen wellenartig im gesamten Körper.

Die wiederholten Impulse der Schüttelmassage sorgen für einen Schaukeleffekt, der für ein Gefühl von Schwerelosigkeit sorgt.

Dadurch kann der Körper neu wahrgenommen werden. Zusätzlich fällt es der massierten Person leichter, Abstand zu Belastungen zu nehmen. (1)

Darüber hinaus lockert die Schüttelmassage Gelenke, Gewebe und Muskulatur, so dass der Körper mobilisiert wird.

Im Anschluss wirken sich die wellenartigen Bewegungen positiv auf die Psyche aus, indem sie Entspannung und Loslassen fördern.(2)

Die Schüttelmassage kann über verschiedene Übungen allein oder zu zweit erfolgen. (3)

Durchführung der Schüttelmassage

Schüttelmassage im Liegen

Während die zu massierende Person auf dem Rücken liegt, schüttelt der Masseur die Muskulatur von Armen und Beinen durch.

Diese Massageart kann auch mithilfe eines Handtuchs erfolgen.

Dabei wird zunächst das Handtuch unter dem rechten Knie platziert, das Bein angehoben und im Anschluss sanfte Schüttelbewegungen ausgeführt.

Danach folgen das linke Bein und die beiden Armen. Im Anschluss wird die Massage mit einer Ruhephase beendet. Auf Wunsch können zusätzlich die Gliedmaßen ausgestrichen werden.

Diese Art der Schüttelmassage – die pro Partie ca. eine Minute dauert -, basiert auf Hoch- und Tiefbewegungen sowie auf Pendelbewegungen. (3)

Selbstmassage – Schüttelmassage im Alleingang

Tanzen als SchüttelmassageDarüber hinaus kann die Schüttelmassage auch allein durchgeführt werden.

Dabei wird der Körper – auf Wunsch nach einer einleitenden Wahrnehmungsphase – im Stehen sanft durchgeschüttelt.

Im Fokus der Selbstmassage, die mit sanftem Beugen und Strecken der Knie eingeleitet wird, steht der Abbau von Spannungen.

Das Becken wird sanft vor- und zurückbewegt, während Kopf und Nacken locker bleiben.

Die Selbstmassage kann mit einer Wertschätzungsübung beendet werden. (3)

Zusätzlich kann die Schüttelmassage mit speziellen Tools – beispielsweise mit einer Vibrationsplatte – ausgeführt werden.


Quellenverzeichnis

  1. Naturheilkunde-Berlin.de: Massagen – Schüttelmassage, http://www.naturheilkunde-berlin.de/massagen.html, abgerufen am 08. Juli 2019
  2. Raum-für-Bewusstsein.de: Schüttelübung, https://raum-fuer-bewusstsein.de/schuetteluebung-selbstmassage-anleitung-in-3-schritten/, abgerufen am 08. Juli 2019
  3. Mobilesport.ch: Arm- und Bein-Schüttelbewegungen, https://www.mobilesport.ch/massge-a-deux-arm-und-bein-schuttelbewegungen/, abgerufen am 08. Juli 2019

Autor:

Ähnliche Beiträge

Klangspiel: Sammelbegriff für diverse Musikinstrumente

Klangspiel ist ein Sammelbegriff für diverse Musikinstrumente. So werden z. B. Kugelklangspiele, Windspiele, Klangschalen, Trommeln und Perkussionsinstrumente mit Schlagflächen aus Holzmaterialien jeweils als Klangspiel bezeichnet. …