Apitherapie: Heilmethode mithilfe von Bienenerzeugnissen

Apitherapie: Therapieform bei verschiedenen LeidenDie Apitherapie (von lateinisch „Apis“, die Biene) ist eine Heilmethode, die mit Hilfe von Bienenerzeugnissen Krankheiten lindern oder heilen soll. Sie ist als Therapieform bei verschiedenen Leiden erst in den letzten Jahrzehnten zunehmend in den Fokus der Medizin und Wissenschaft getreten. Der Begriff umfasst heute aber außerdem auch die Anwendung von Bienenprodukten für das allgemeine Wohlbefinden und die Schönheit.

Das Wissen um die Heilkraft von Honig oder Bienengift ist schon seit vielen Jahrhunderten bekannt. Die Bienenprodukte sind dabei für ihre Wirkung und meist gute Verträglichkeit beliebt.

Definition

Die drei Haupterzeugnisse der Biene, die bei dieser Heilmethode zum Einsatz kommen, sind:

  • Honig,
  • Bienengift und
  • Propolis.

Manche Definitionen zählen zudem auch die Anwendung von Bienenwachs, Pollen und Gelée royale zu dieser Therapieform dazu.

Wirkung und Anwendung

Das Hauptmerkmal der Bienenerzeugnisse ist die anti-bakterielle Wirkung. Wie andere Naturstoffe können auch die Produkte der Bienen Allergien hervorrufen. Wer nicht allergisch reagiert, kann von den verschiedenen Wirkweisen profitieren.

Die Wirksamkeit der Apitherapie ist in vielen Bereichen bis heute nicht (ausreichend) wissenschaftlich erwiesen. So zum Beispiel die Anwendung von Bienengift bei arthritischen Schmerzen oder Multipler Sklerose.

Achtung! Insbesondere beim Bienengift können sehr gefährliche Allergien auftreten.

Apitherapie bedeutet nicht zwangsweise die Einnahme von Bienenprodukten. Bei einer Honigmassage zum Beispiel können die Inhaltsstoffe des Honigs über die Poren aufgenommen werden. Eine korrekt angewandte Honigmassage kann entschlackend und entgiftend wirken.

Sonderangebote Massagezubehör

Pollen sollen Nägel und Haare stärken. Gelée Royale werden zellregenerierenden Kräfte und Anti-Aging-Effekte nachgesagt. Der Königinnen-Futtersaft soll außerdem bei Hautproblemen Linderung verschaffen. Propolis hilft als Nahrungsergänzungsmittel durch seine entzündungshemmenden Eigenschaften.

Sprechend Sie bitte vor der Anwendung von Bienenerzeugnissen zuerst mit Ihrem Arzt.


Quellenverzeichnis

  1. Wikipedia „Apitherapie“, https://de.wikipedia.org/wiki/Apitherapie, abgerufen am 15.09.2021
  2. Sabrina Haas, „Entschlackende Honigmassage“, https://www.gesundheit.de/wellness/sanfte-medizin/massage/honigmassage, angerufen am 24.11.2021.
  3. Sebastian Rams und Inka Reichert, „Apitherapie: Bienenprodukte gegen Krankheiten“, https://www.planet-wissen.de/natur/insekten_und_spinnentiere/bienen/pwieapitherapie100.html, angerufen am 24.11.2021.
  4. Secrets de Miel Société Melishop, SAS, „Was ist die Apitherapie ?“, https://www.secretsdemiel.com/de/apitherapie/, angerufen am 24.11.2021.

Autor:

Ähnliche Beiträge