Die optimale Knierolle ist relativ fest, ölabweisend und hautfreundlich

Polster als Knierollen und HalbrollenEine Knierolle wird dazu verwendet, eine bequeme Liegeposition oder Sitzposition für den Klienten und gleichzeitig eine optimale Arbeitsposition für den Masseur zu erreichen. Es handelt sich um eine zylinderfömiges Polsters aus Schaumstoff mit robustem Bezug.

Wie eine Knierolle idealerweise beschaffen sein sollte, erfahren Sie auf dieser Seite.

Zunächst ein kleines Video, indem Sie die typische Verwendung der Knierolle sehen können.

Anforderungen an die optimale Knierolle

Die notwendigen Eigenschaften einer Knierolle leiten sich direkt aus ihrer Verwendung ab. Dabei geht es stets um eine angenehme Sitz- oder Liegeposition bzw. um eine stützende Funktion. Daraus folgt:

Eine Knierolle sollte bequem sein und dennoch eine stützende Funktion haben. Sie sollte daher nicht zu weich / labberig sein.

Knierolle, Lagerungsrolle
Eine Knierolle, Lagerungsrollte unter den Füßen zur Entlastung der Knie

Knierollen werden bei Massagen und therapeutischen Behandlungen verwendet. Dabei wird oft mit Massageöl, Massagecreme und anderen Flüssigkeiten gearbeitet. Daraus folgt:

Eine Knierolle sollte Ölfest und leicht zu reinigen sein, um stets für die notwendige Hygiene sorgen zu können. Das Obermaterial muss dennoch hautfreundlich sein.

Knierolle | Massage-Expert Shop

Knierollen werden unter die Knie, den Nacken oder die Füße gelegt. Dabei sind die Massageäste nicht gleich groß und werden unterschiedliche gelagert. Daraus folgt:

Eine Knierolle sollte möglichst für die meisten Massagegäste verwendbar sein. Daher sollte auf eine ausreichende Länge bzw. Breite geachtet werden.

Empfehlenswerte Produkteigenschaften der Knierolle

Knierolle VollrolleDie Schaumstoffpolsterung sollte eine Dichte von ca. 20 bis 30 kg / m³ haben, um nicht zu weich und nicht zu fest zu sein. Idealerweise verliert die Polsterung auch nach sehr häufiger Benutzung nicht die ursprüngliche Form, so dass sie bei jeder Massage eine wertvolle Hilfe ist.

Als Obermaterial emfpehlen wir einen Kunstlederbezug mit PU-Beschichtung. PU (Polyurethan) wird auch bei hochwertigen Massageliegen verwendet. Es ist ölfest, sehr hautfreundlich und im Vergleich zu alternativen Materialen wie PVC besonders strapazierfähig.

Um eine ausreichende Größe der Knierolle auch für die Lagerung breiterer Personen oder die Lagerung mit gespreizten Beinen zu haben, sollte eine Länge von mindestens 50 cm gewählt werden. Der Durchmesser sollte zwischen 10 und 20 oder sogar 30 cm liegen. Es ist zu empfehlen, hier für die unterschiedlichen Bedürfnisse mehrere Größen parat zu haben.

Beitrag weiterempfehlen

MH

Autor:

Ähnliche Beiträge

Anforderungen an Massageliegen

Eine Massageliege wird bei Massagen als Liegefläche für den Klienten verwendet. In der Regel bietet eine Massageliege diverse Einstellmöglichkeiten, die die Behandlung erleichtern und den …