Sattelhocker: Ergonomische Sitzgelegenheit

Sattelhocker
Sattelhocker auf Rollen

Ein Sattelhocker ist ein Sitzgelegenheit mit ergonomischer Sitzfläche. Durch seine Reitsattel ähnliche Form ermöglicht er aufrechte Sitzpositionen.

Sattelhocker sind häufig mit zusätzlichen Rollen ausgestattet, sodass sie flexibel und mobil genutzt werden können. Die Sitzposition kann dabei den Rücken entlasten.

Sattelhocker / Sattelsitze | Massage-Expert Shop

Im Massagebereich oder bei therapeutischen Behandlungen werden Sattelhocker häufig von Masseuren und Therapeuten verwendet.

Definition und Abgrenzung

Massageraum
Massageraum mit Ausstattung

Der Sattelhocker zeichnet sich durch seine Reitsattel ähnliche Form aus. Die seitlich gewölbte Sitzfläche nimmt dabei Einfluss auf die gesamte Körperhaltung beim Sitzen. Damit ist dieser Hocker von anderen Sitzgelegenheiten zu unterscheiden.

Ein Sattelhocker ist als eine schonende und entlastende Sitzgelegenheit für überwiegend sitzende Berufe entwickelt wurden. Am Sattelhocker befinden sich meist keine Lehnen oder Stützen.

Auf einem Sattelhocker sitzt die Person mit leicht gegrätschten Beinen und gesenkten Knien. Im Gegensatz zu einem gewöhnlichen Hocker mit angewinkelter Sitzposition, bietet der Sattelhocker mehr Halt und einen sicheren und geraden Sitz.

Konstruktion

Rennpferde
Rennpferde mit Jokeys

Sattelhocker können unterschiedlich konstruiert sein. Grundsätzlich entsprechen sie dem Bau eines Hockers, wobei Sitzfläche und Gestell sehr unterschiedliche Eigenschaften haben können.

Sonderangebote Massagezubehör

Bei Sattelhockern sind vor allem bewegliche Modelle mit Rollen üblich, sowie stehende Modelle mit festem Standfuß. Häufig können beide Modelle unter dem Sitz in der Höhe verstellt werden.

Die Sitzform des Sattelhockers entspricht im Allgemeinen der eines Reitsattel oder eines Damenfahrradsattels. Hier kann es jedoch Unterschiede in den Wölbungen, der Sitzgröße und dem Material geben. Neben gepolsterten Sitzen sind auch feste Holz- oder Kunststoffsitze erhältlich.

Verwendung von Sattelhockern

Rückenverspannung
Rückenverspannung bei einer Frau

Sattelhocker werden in verschiedenen Bereichen als Sitzgelegenheiten genutzt. Dabei dienen sie vor allem der Entlastung der Wirbelsäule und somit als Alternative zu herkömmlichen Hockern. So werden sie etwa von Masseuren, Ärzten, Therapeuten oder Kosmetikern verwendet.

Vor allem Sattelhocker mit Rollen ermöglichen es dem Nutzer bequem im Sitzen zu behandeln und dennoch mobil zu sein. Eine Höhenverstellbarkeit am Hocker und an der Behandlungsfläche sorgen zudem für eine optimale Positionierung des Behandlers.

Arbeitsstuhl online kaufen | Massage-Expert Shop

Des Weiteren können solche Hocker die Rückenmuskulatur unterstützen und dadurch den Rücken entlasten. Beim Sitzen richtet sich die Wirbelsäule auf und das Gewicht verlagert sich vermehrt auf das Sitzbein des Becken. Dadurch kann der untere Rücken geschont werden.

MH

Autor:

Ähnliche Beiträge