Massagestuhl: Sitzgelegenheit für den Massagegast

Massagestuhl für die mobile Massage in schwarzDer Massagestuhl bezeichnet eine Sitzgelegenheit für den Massagegast. Es wird im Wesentlichen zwischen Massagestühlen mit und ohne elektrische Massagefunktionen unterschieden.

Stühle ohne elektrische Funktion werden meist für die mobile Massage eingesetzt. Ein solcher Massagestuhl ist hier rechts abgebildet.

Massagestühle mit elektrischen Funktionen bieten diverse Massageprogramme. Sie werden häufig unter der Bezeichnung Massagesessel angeboten.

Massagestuhl ohne elektrische Massagefunktionen

Massagestuhl für die mobile Massage
Ein Mann wird auf einem Massagestuhl für die mobile Massage massiert

Massagestühle ohne elektrische Massagefunktion bringen den Massagegast in eine bequeme und für die Massage optimale Sitzposition: eine lockere Haltung kann eingenommen werden, die Muskeln entspannen und der Masseur kann die relevanten Körperstellen optimal erreichen bzw. massieren.

Massagestühle werden häufig für die mobile Massage eingesetzt. Daher wiegen die Modelle meist unter 10 kg. Es werden weist ölbeständige Polster verwendet.

Massagestuhl mit elektrischen Massagefunktionen

Massageseessel bzw. elektrischer Massagestuhl
Zwei junge Menschen haben es sich jeweils in einem Massagesessel bequem gemacht.

Ein elektrischer Massagestuhl  ahmt die menschliche Massage nach. Das gelingt von Modell zu Modell unterschiedlich gut. Eine alternative Bezeichnung für diese Art von Produkten ist Massagesessel. Diese Bezeichnung verdeutlicht den bequemen Charakter. Der elektrische Massagestuhl fällt unter die Kategorie der Massagegeräte.

Über die verschiedenen Modelle betrachtet, lassen sich alle rückwärts erreichbaren Körperzonen mit einem Massagestuhl behandeln: Kopf, Nacken, Arme, Rücken, Gesäß, Beine und Füße. Die Massage erfolgt gewöhnlich durch die Kleidung hindurch.

Massagestuhl
Massagestuhl bei der Ausführung einer Nackenmassage

Die folgende Aufzählung bietet einen Überblick zu den Massagenformen, die aktuell technisch nachgestellt werden können.

Sonderangebote Massagezubehör

Häufig bieten elektrische Massagestühle eine Wärmefunktion und Infrarotlicht. Einige Modelle können auch Musik abspielen.

Massagestuhl | Massage-Expert Shop

Elektrische Massagesessel werden privat zu Hause und professionell z. B. von Kosmetikstudios und Friseuren eingesetzt.

Massagematte MG 190 von Beurer
Massagematte bzw. Sitzauflage MG 190 von Beurer bei einer Rückenmassage

Alternative Produkte für den Massagesessel sind Massagematten und Massage-Sitzauflagen.

Einige Massagematten könen sowohl im Liegen als auch im Sitzen verwendet werden. So ist die Nutzung auf dem Boden, einem Bett oder Sofa sowie einem Stuhl oder Sessel flexibel möglich.

Geschichte und Entwicklung

Mitte der 80er Jahre wurde die Kunst der Massage in den vereinigten Staaten von Amerika durch den Massagestuhl erstmalig in eine ganz neue Form gebracht: Der Massage im Sitzen.

Beitrag weiterempfehlen

MH

Autor:

Ähnliche Beiträge

Rosenholzöl: ätherisches Öl aus Rosenholz

Rosenholzöl ist ein ätherisches Öl, das mithilfe der Wasserdampfdestillation aus Rosenholz gewonnen wird. Der Name Rosenholz leitet sich vom rosenähnlichen Duft des frisch aufgeschnittenen Holzes …