Klappbare Massageliege, Massageliege klappbar: Mobile Massageliege, Kofferliege

Mobile Massageliege als klappbare Kofferliege
Mobile Massageliegen werden wie ein Koffer zusammen geklappt. Das Prinzip ist bei allen Mobilen Massageliegen gleich.

Der Ausdruck Klappbare Massageliege steht für Mobile Massageliege, Kofferliege, Massagebank oder Mobiler Massagetisch. Häufig wird der Begriff in Suchmaschinen eingegeben, um passende Angebote zu finden.

Damit eine Massageliege transportiert werden kann, muss diese als klappbare bzw. faltbare Liege gestaltet sein.

Klappbare Massageliege als Voraussetzung für die Transportfähigkeit

Rahmen einer Massageliege
Rahmen einer mobilen Massageliege mit Metallstrebe für Extra-Stabilität und einfaches Aufbauen.

Damit eine Massageliege transportiert und mobil eingesetzt werden kann, muss diese sich schnell und einfach auf ein kleineres Packmaß bringen lassen. Mobile Massageliegen haben daher eine Liegefläche, die zumindest aus zwei Teilen (Sektionen) besteht. Diese Sektionen sind über Scharniere miteinander verbunden und lassen sich so zusammen klappen.

Klappbare Liegen | Massage-Expert Shop

Heute hergestellte kappbare Massageliegen haben eine Drahtseilkonstruktion, die das Fußgestell beim Auf- und Zusammenklappen jeweils in die gleich Richtung mitbewegt. Dadurch muss der Masseur lediglich die Sektionen zueinander oder voneinander weg bewegen, um die Mobile Massageliege ab- bzw. aufzubauen.

Eine klappbare Massageliege erinnert an einen Koffer und wird daher häufig auch Kofferliege genannt. Im Inneren werden die Zubehörteile wie Kopfstütze und Armlehnen verstaut.

MZ

Autor:

Ähnliche Beiträge

Bauchlage: Liegeposition bei einer Massage

Die Bauchlage bezeichnet eine Liegeposition bei der Behandlung bzw. Massage einer Person. Dabei liegt die Person ausgestreckt mit dem Bauch nach unten – daher Bauchlage. …