Peeling-Massage: Wellness-Anwendung mit Reibungseffekt

Peeling-Massage
Peeling-Massage mit Salz

Eine Peeling-Massage ist eine Anwendung bei der die Haut mit diversen Substanzen oder Hilfsmitteln sanft abgerieben wird. Sie zählt zu den Wellness-Massagen und wird meist als Ganzkörpermassage durchgeführt.

Für die Peeling-Massage können Peelingkörner wie Meersalz oder Hilfsmittel wie Seidenhandschuhe verwendet werden. Überwiegend wird unter der Bezeichnung jedoch eine Massage mit einer Peelingmasse verstanden, die zudem auch Massageöl enthalten kann.

Bei der Massage wird die oberste Hautschicht durch leichte Reibung abgetragen, was zu einem glatten und weichen Gewebe führen kann.

Unterschied zu anderen Massagen

Wellness-Massage im Nacken
Wellness-Massage im Nacken

Die Peeling-Massage zeichnet sich einerseits durch die Verwendung einer peelenden Masse und andererseits durch sanfte Massagebewegungen aus. Alternativ kann eine Peeling-Massage aber auch mit Hilfsmitteln wie Massagehandschuhen durchgeführt werden.

Im Gegensatz zu anderen Wellness-Massagen dient die Peeling-Massage nicht nur der Entspannung, sondern vor allem der direkten Hautpflege und Reinigung. Neben dem Massageöl sorgen die zusätzlichen Peelingkörner für eine wärmende Reibung und Erneuerung der Haut.

Garshan-Massagehandschuhe für Peeling-Massagen | Massage-Expert Shop

Für eine trockene Peeling-Massage werden vor allem Massagehandschuhe verwendet wie etwa bei der Garshan-Massage mit Seidenhandschuhen.

Verwendung

Selbstmassage
Selbstmassage mit Seidenhandschuhen bei einer Frau

Für die Peeling-Massage kommen verschiedene Peelings zum Einsatz, welche die Haut stimulieren. Solch eine Anwendung wird vor allem durchgeführt, um die Haut zu reinigen und geschmeidiger zu machen.

Bei der Peeling-Massage werden alte Hautzellen durch leichte Reibung der Peelingmasse abgetragen. Die Peelingmasse besteht häufig aus einer Mischung von Massageöl, ätherischen Ölen und Peelingkörnern wie Meersalz, Zucker oder auch feinem Getreideschrot.

Alternativ können auch Massagehandschuhe wie Seidenhandschuhe oder grobe Wollhandschuhe für eine Peeling-Massage genutzt werden. Diese werden jedoch auf trockener Haut verwendet.

Durchführung der Peeling-Massage

Eine Peeling-Massage wird häufig als Ganzkörpermassage auf unbekleideter Haut durchgeführt. Der Anwendung kann teilweise eine lockernde Ölmassage vorausgehen.

Eine ölresistente Unterlage ist bei dieser Massage hilfreich, da die Peelingmasse leicht kleckert und Ölflecken hinterlassen kann. Behandelt werden Körpervorderseite und -rückseite.

Wird eine Peelingmasse verwendet, dann kann diese direkt auf die Haut aufgetragen und Stück für Stück in kreisenden Bewegungen einmassiert werden. Eine sanfte Massage ist hierbei entscheidend.

Anschließend duscht der Massageempfänger sich gründlich ab.

MZ

Autor:

Ähnliche Beiträge