Mobile Massageliege kaufen – Anforderungen und Preise im Überblick

Mobile Massageliege, klappbar
Eine klappbare, mobile Massageliege mit Holzrahmen und drei Sektionen.

Mobile Massagliegen werden für den Einsatz beim Klienten konzipiert. Es kommt hier vor allem auf die Transportfähigkeit und das schnelle Auf- bzw. Abbauen der mobilen Massageliege an. Der Masseur, und vor allem die oft weniger kräftige Masseurin, sollten die mobile Massageliege leicht transportieren können. Vor Ort möchte der Kunde nicht lange warten und möglichst schnell mit der Massage beginnen.

Alternative Bezeichnungen sind z. B. Kofferliege, Koffer-Massageliege, Klappbare Massageliege, mobile Massageliege leicht, Therapieliege, tragbare Massageliege, Behandlungsliege mobil, mobile Massagebank oder auch mobiler Massagestisch.

Anforderungen an Mobile Massageliegen

Die wichtigsten Anforderungen auf einen Blick:

TransportfähigkeitSchnelles Auf- und AbbauenMöglichkeit zur Anpassung der Höhe

Mobile Massageliegen | Massage-Expert Shop

Eine hohe Standfestigkeit auch nach sehr häufiger Benutzung ist bei mobilen Massageliegen in der Regel gegeben. Oft werden die Füße der Liege durch Stahlseile verstärkt. Die Stahlseile klappen die Füße außerdem beim Aufbauen automatisch auseinander.

Weitere Informationen finden Sie in dem Artikel Allgemeine Anforderungen an Massageliegen.

Transportfähigkeit

Tragetasche einer mobilen Massageliege
Eine Frau trägt eine leichte mobile Massageliege mit Schultergurt

Mobile Massageliegen sollten auf keinen Fall mehr als 20 kg wiegen: stellen Sie sich zwei volle Wassereimer vor, die Sie zum Klienten transportieren müssen – das ist einfach zu schwer. Bei mobilen Massageliegen mit Holzrahmen ist das Gewicht etwas höher als bei Alugestellen. Dafür ist der Preis geringer.

Wer sehr viel Wert auf ein niedriges Gewicht der mobilen Massageliege legt, sollte nach einer Massageliege im Bereich 10 bis 12 kg Ausschau halten. Um dieses niedrige Gewicht zu erreichen, sind oft Kompromisse bei der Größe der Liegefläche (nur ca. 180 x 60 cm) und der Polsterung (bis 4 cm mit einer Dichte von ca. 16 bis 20 kg / m³) zu machen.

Eine Transporttasche mit Schultergurt oder sogar einigen Rollen erleichtert das Handling beim Transport der mobilen Massageliege sehr. Achten Sie beim Preis der mobilen Massageliege darauf, ob eine passende Tasche schon dabei ist oder noch separat bestellt werden muss.

Rollen bringen nach unserer Erfahrung beim Transport der mobilen Massageliege relativ selten Vorteile, da viele Gehwege nicht dafür geeignet sind und oft auch Treppen genommen werden müssen, um den Klienten zu erreichen.

Schnelles Aufbauen und Abbauen

Mobile Massageliege als klappbare Kofferliege
Mobile Massageliegen werden wie ein Koffer zusammen geklappt. Das Prinzip ist bei allen Mobilen Massageliegen gleich.

Mobile Massageliegen lassen sich einfach zu einem Koffer zusammen falten, daher auch der Begriff Kofferliege oder Koffer-Massageliege. Zubehörteile werden im Inneren der mobilen Massageliege aufbewahrt. Uns sind keine mobilen Massageliegen bekannt, bei denen das Auf- und Abbauen besonders schnell oder langsam funktioniert, da das System immer dasselbe ist. Hier können Sie also wenig falsch machen bei Ihrer Kaufentscheidung.

Der Auf- und Abbau der mobilen Massageliege dauert mit ein wenig Übung jeweils nur etwa 1 bis 2 Minuten und kann ohne weitere Hilfe bewerkstelligt werden.

Verstellmöglichkeiten, insbesondere Höhenverstellung

Höhenverstellung einer Massageliege
Manuelle Höhenverstellung einer Massageliege

Auf eine Höhenverstellbarkeit der mobilen Massageliege sollten Sie auf keinen Fall verzichten. Zu langes Massieren in gebückter Haltung wird sehr schnell zu Rückenproblemen führen und so benötigen Sie sicherlich bald selbst eine Auszeit. 😉

Die Höhenanpassung der mobilen Massageliege erfolgt meist über ausziehbare Füße, die über einen Stift in dafür vorgesehene Löcher eingerastet werden. Probieren und messen Sie unbedingt vorher aus, wie hoch der Arbeitsbereich / die Liegefläche für Sie sein sollte!

Mobile Massageliege mit neigbarem Fußteil
Mobile Massageliege in weiß, mit neigbarem Fußteil

Einige mobile Massageliegen bieten weitere Verstellmöglichkeiten wie z. B. die Höheneinstellung der Kopfstütze, der Armablage (falls jeweils vorhanden) oder die Neigbarkeit der Liegefläche (ab 2 Sektionen).

Die Notwendigkeit leitet sich aus der Art der Massagen und der präferierten Liegepositionen Ihrer Klienten ab. Bei Massagen mit über 10 Minuten in einer Liegeposition empfehlen wir, auf diese und eventuell noch weitere Einstellmöglichkeiten der Massageliege zu achten.

Holz- versus Aluminiumgestell

Kunden fragen häufig was besser ist, Holz oder Aluminium Massageliegen. Die Antwort ist ganz einfach: es kommt darauf an. Denn wenn Sie mehr Wert auf niedriges Gewicht legen, sollten Sie Aluminium wählen. Wenn der Preis eine höhere Rolle spielt, sollten mobile Massageliegen mit Holzgestell die bessere Wahl sein. Viele unserer Kunden entscheiden sich häufig auch aus optischen Gesichtspunkten für Holz oder Aluminium, häufiger werden Holz Massageliegen gekauft.

Preise mobiler Massageliegen im Vergleich

Das Preisspekturm von mobilen Massageliegen ist sehr groß. Es reicht von günstig, über „Top Preis- / Leistung“ bis hin zu sogenannten Spezialanbietern.

Billiganbieter

Mobile Massageliegen bekommen Sie bei eBay ab 59 Euro inklusive Versand und Tragetasche. Wer sehr viel Wert auf den Preis legt, Massagen nicht professionell anbieten möchte und die mobile Massageliege nicht so häufig verwendet, für den sind solche Angebote durchaus eine Alternative. Auf eine Beratung oder gar eine fachkundige Beratung sollte man dabei nicht hoffen.

Anbieter mit Top Preis- / Leistung

Mobile Massageliegen aus diesem Segment starten preislich ab etwa 120 Euro. Die Anbieter führen zumeist nicht nur Massageliegen in ihrem Sortiment, können aber häufig auch eine gute bis sehr Kundenberatung leisten.

Mobile Massageliegen | Massage-Expert Shop

Mobile Massageliegen von MASSAGE-EXPERT gehören in dieses Preissegment. Die preisgünstigste mobile Massageliege ist derzeit für 129 Euro erhältlich. Eine Übersicht zum gesamten Angebot finden Sie auf der Info-Seite Produktübersicht Mobile Massageliege.

Spezialanbieter

Sogenannte Spezialanbieter führen meist ausschließlich Massageliegen und bieten eine sehr gute Kundenberatung. Häufig werden die mobilen Massageliegen über Kooperationen mit Ausbildungseinrichtungen, auf Messen und über Vertreter vertrieben. Nicht zuletzt die recht personalintensive Vertriebsstruktur führt zu den relativ hohen Preisen. Dafür ist die Beratung im Allgemeinen besser als bei günstigeren Anbietern, was allerdings auch auf den Einzelfall bzw. die Person ansich ankommt.

MH

Autor:

Ähnliche Beiträge

Sesamöl als vielseitiges Basisöl

Sesamöl ist ein vielseitiges Basisöl, welches vor allem im Massagebereich und im Ayurveda einen hohen Stellenwert hat. Seine Zusammensetzung verleiht ihm viele positive Eigenschaften. Als …

Halbrolle für Anpassung der Liegeposition

Mit einer Halbrolle lässt sich die Liegeposition nach Bedürfnis für Empfänger und Masseur sehr leicht anpassen. Als Lagerungshilfe kann die Halbrolle für mehr Komfort sorgen …