Shunga: Marke für stimulierende Produkte im Erotikbereich

Shunga
Shunga Logo

Shunga ist die Kurzbezeichnung für die Marke SHUNGA Erotic Art, welche stimulierende Produkte für den Erotikbereich herstellt. Die Produkte des kanadischen Unternehmens zeichnen sich durch überwiegend natürliche Inhaltsstoffe und Vielfalt aus.

Die Marke Shunga bietet unterschiedlichste Produkte für verschiedene Bereiche des intimen und erotischen Privatlebens von Paaren. Dazu gehören beispielsweise Massagehilfsmittel, aber auch ungewöhnliche Produkte wie etwa essbare Körpermalfarbe.

Die Marke Shunga

Shunga Massageöl
Shunga Massageöl in Flasche

Bei SHUNGA Erotic Art handelt es sich um eine Marke mit Produkten für den sinnlichen und erotischen Bereich. Shunga ist eine Eigenmarke der Kosmetikfirma Eau Zone Oils & Fragrances und wurde im Jahre 2000 gegründet.

Die Inhaber des Unternehmens, welches sie bereits 1988 gegründet haben, sind Sylvain Séguin (Designer) und seine Partnerin Manon Vallée (Kosmetikerin). Mit Shunga haben sie sich auf die intimen Bedürfnisse von Liebespaaren und dem Sexualleben spezialisiert.

Die Marke zeichnet sich durch ihre Produktvielfalt und die natürlichen Inhaltsstoffe aus. So verzichtet Shunga auf Parabene, Gluten und ist überwiegend vegan.

Nutzungsbereich und Produkte

PartnermassageDie Produkte der Marke Shunga wurden für die verschiedensten Bereiche und Bedürfnisse des Intim- und Sexuallebens von Personen entwickelt. Sie dienen dabei vor allem als Hilfsmittel vor oder während dem erotischen Spiel.

Gleitmittel von Shunga | Massage-Expert Shop

Die vielseitigen Produkte können beispielsweise bei Partnermassagen oder zur Unterstützung des Lustempfindens genutzt werden. Sie sind in der Regel latexverträglich, teilweise essbar und speziell für den Gebrauch auf den Schleimhäuten entwickelt wurden. Produkte aus folgenden Kategorien werden von Shunga angeboten.

Gleitmittel

Zu den Gleitmitteln gehören verschiedene Produkte der Linie TOKO, welche beispielsweise mit Aromen, duftfrei oder aus biologisch angebauten Zutaten sein können. Sie sind latexfreundlich und helfen die Gleitfähigkeit im Intimbereich lange aufrecht zu erhalten.

Körperpflege

Zu den Körperpflegeprodukten gehören beispielsweise Badesalze, essbare Körperpuder oder Duschgele.

Massagemittel

Zu den Massagehilfsmitteln gehören beispielsweise Massageöle, Massagecremes, Massagekerzen oder Massage-Gele. Je nach Produkt haben diese auch hautpflegende Eigenschaften und diverse sinnliche Düfte.

Intime Stimulationsmittel

Zu den intimen Stimulationsmitteln gehören beispielsweise erwärmende Öle, Stimulationscremes für den Intimbereich der Frau und des Mannes oder Kräuterzusätze zur Steigerung der Lust.

MZ

Autor:

Ähnliche Beiträge

Massagesessel: Sitzgelegenheit mit Massagefunktionen

Der Massagesessel ist eine Sitzgelegenheit mit elektrischen Massagefunktionen. Massagesessel gehören in den Bereich der Massagegeräte. Die menschliche Massage soll mithilfe der Funktionen weitestgehend ersetzt werden. …