Marmorstein für Kältereize bei Massagen

MarmorsteinMarmorstein (auch Cold Stone) ist ein praktisches Hilfsmittel für lokale Kälteanwendungen bei Massagen oder Wellnessbehandlungen. Er ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich und speziell für den Gebrauch auf der Haut geeignet.

Im Massagebereich sind Marmorsteine vor allem in geschliffener und sehr ebenmäßiger Form erhältlich. Verschiedene Größen lassen sich für alle Körperbereiche wie Beine und Arme, Rücken oder Gesicht nutzen. Das pflegeleichte Material kann zudem zusammen mit Massageöl verwendet werden.

Die wichtigste Eigenschaft von Marmorstein ist die Kältespeicherung. So lässt sich der Marmor als handliches Hilfsmittel für alleinige Anwendungen oder in Kombination mit Wärmebehandlungen nutzen. Dadurch lässt sich die Durchblutung effektiv beeinflussen.

Verwendungsmöglichkeiten

LaStone® TherapieMarmorstein wird vor allem im Wellness– und Massagebereich genutzt. Dabei ist er hauptsächlich in geschliffener und abgerundeter Form als Massagestein erhältlich und eignet sich gut für direkte Hautanwendungen.

Marmorstein ist ein guter Auflage- oder Massagestein, der in verschiedenen Größen und Formen angeboten wird. Üblich sind flache Steine in eckiger oder ovaler Form mit einem Durchmesser von rund 2 bis 15 Zentimeter. Damit kann Marmorstein auf verschiedene Körperbereich gelegt werden.

Marmorsteine zur Cold Stone Massage | Massage-Expert Shop

In der Massage ist Marmorstein ein wichtiger Bestandteil für die La Stone Therapie oder die Cold Stone Massage. In beiden Fällen wird gekühlter Marmor verwendet, der für kurzzeitige Temperaturreize sorgt. Damit ist er auch für die Kältetherapie geeignet.

Eigenschaften von Marmorstein

Cold StonesDie wichtigste Eigenschaft von Marmorstein ist die lange und starke Speicherung von Kälte. Im Gegensatz zu anderen Steinen, kann Marmor stark heruntergekühlt werden und erwärmt sich nicht so schnell durch die Körpertemperatur wieder.

Die direkte Kälte verleiht dem Marmor zudem die Eigenschaft der Durchblutungsförderung, welche gerade im Wechsel mit warmen Steinen wie Hot Stones intensiviert wird.

Alternativen zu Marmor

Edelsteine als Schmuck, Heilsteine und für die EdelsteinmassageMarmorstein zeichnet sich durch seine Kältereize aus, die jedoch auch auf andere Weise erzeugt werden können. Als Alternativen dienen einige andere Massagesteine, Gelkissen oder Eiswürfel.

Gekühlte Heilsteine oder Eiswürfel lassen sich ebenfalls als punktuelle Temperaturreize nutzen.

Großflächigere Anwendungen sind zudem mit kalten Kompressen wie etwa Gelkissen möglich.

MZ

Autor:

Ähnliche Beiträge

Hotstones – Steine mit Wärmespeicherung

Hotstones sind dunkle Basaltsteine mit der Eigenschaften einer langen Wärmespeicherung. Sie dienen im Wellnessbereich der Massage und Erwärmung des Gewebes. Dort sind sie essentielle Hilfsmittel für …