Jade-Massageliege für die eigenständige Jade-Massage

Die Jade-Massageliege wird zur eigenständigen Durchführung der Jade-Massage verwendet. In der Liege sind Jadesteinkugeln integriert, die durch Infrarotwärme erhitzt werden. Die Wärme soll die Muskulatur lockern und damit die Massage effektiver gestalten. Die Jade-Massageliege dient der Entspannung. Die Massage gehört in den Bereich der Edelsteinmassage und Wellness-Massage.

Jade-Massageliegen massieren vor allem punktuell entlang der Wirbelsäule und der Beine. Die punktuelle Massage soll ähnlich der Akupressur wirken. Außerdem soll die Massage durch die Heilwirkung des Jadesteins wirken. Hierfür gibt es allerdings keine wissenschaftlichen Beweise.

Jade-Massageliegen können ein (individuelles) Massageprogramm abspielen oder über eine Fernbedienung gezielt manuell gesteuert werden. In der Regel ist kein Masseur für die Verwendung nötig. Somit eignen sich solche Massagen gut für die Mittagspause, vielbeschäftigte Geschäftsleute, Reisende oder einfach für spontane Massagebesuche ohne Voranmeldung.

Der Patient muss sich für die Massage nicht  ausziehen. Daher wird diese Form der Jade-Massage auch häufig als „Massage to go“ bezeichnet.

MH

Autor:

Ähnliche Beiträge