Halbrolle für optimale Liegeposition

HalbrolleMit der Halbrolle kann die Liegeposition bei Massagen und im Wellness optimiert werden. Sie ist eine spezielle Ausführung der Lagerungshilfen und zeichnet sich durch pflegeleichtes Material aus.

Die Halbrolle bildet in ihrer Form eine halbe Knierolle und ist eine der flachsten Polster im professionellen Massagebereich. Der Gebrauch kann dennoch vielseitig sein.

Spezielle Eigenschaften der Halbrolle

Lagerungspolster HalbmondDie Halbrolle zeichnet sich durch ihre Konstruktion und die Eigenschaften für den professionellen Massage– und Wellnessbereich aus. Wie die Bezeichnung schon verrät, hat dieses Polster die Form einer geteilten Rolle und somit eines Halbbogens.

Als Bezug wird häufig das Material Polyurethan (PU) genutzt. Dieses weist eine glatte und pflegeleichte Oberfläche auf. So ist die Halbrolle üblicherweise öl- und wasserabweisend sowie abwischbar.

Im Inneren befindet sich ein Schaumstoffkern, der weich ist und bei Körpergewicht leicht nachgibt.

Halbrolle online bestellen | Massage-Expert Shop

Die Größe kann je nach Hersteller etwas variieren. Meist ist die Halbrolle jedoch rund 65 cm lang und etwa 15 cm breit.

Verwendungsmöglichkeiten

Halbrolle PolsterDie Halbrolle ist ein nützliches Hilfsmittel bei Massage und zur Verbesserung der Liegeposition bei diversen Wellnessanwendungen. Sie wird vor allem für die Rückenlage genutzt und dient dort als Stützpolster.

Die Halbrolle findet in Rückenlage vor allem unter den Knien, unter den Fersen oder unter dem Nacken Verwendung. In Bauchlage kann sie hingegen unter dem Becken oder unter den Schultern zur Entlastung des Brustbereichs platziert werden.

Aufgrund des pflegeleichten Materials können Halbrollen sowohl bei Ölanwendungen wie auch bei Beautybehandlungen mit Packungen, Peelings und dergleichen genutzt werden.

Alternativen zur Halbrolle

Yoga-RolleEine Halbrolle bietet gerade im professionellen Massagebereich einige Vorteile, kann bei Bedarf aber auch ersetzt werden. Dazu bietet sich etwa ein zusammengerolltes Handtuch an. Eine befüllte Yoga-Rolle ist ebenfalls eine nützliche Alternative

Das Handtuch kann sich unter Umständen auf unbedeckter Haut angenehmer anfühlen als das PU der Halbrolle. Stoffbezüge für Halbrollen sind ebenfalls erhältlich.

Die Yoga-Rolle passt sich durch ihre leichte Füllung ebenfalls dem Körper an, ist häufig jedoch breiter als die Halbrolle. Feste Faszien-Rollen sind als Polsterhilfen wiederum nicht geeignet.

MZ

Autor:

Ähnliche Beiträge

Marmorstein für Kältereize bei Massagen

Marmorstein (auch Cold Stone) ist ein praktisches Hilfsmittel für lokale Kälteanwendungen bei Massagen oder Wellnessbehandlungen. Er ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich und speziell für den …

Hotstones – Steine mit Wärmespeicherung

Hotstones sind dunkle Basaltsteine mit der Eigenschaften einer langen Wärmespeicherung. Sie dienen im Wellnessbereich der Massage und Erwärmung des Gewebes. Dort sind sie essentielle Hilfsmittel für …