Basaltsteine: Massagesteine für die Hot Stone Massage

Schwarzer Hot Stone aus Basaltstein
Dieser Hot Stone wurde mit einem Trennschleifer zertrennt. So kann man schön die Dichte des Materials erkennen. Je dichter das Gestein, desto besser wird die Wärme geleitet.

Basaltsteine entstehen aus heißer Lava – es handelt sich um Vulkangestein. Aufgrund ihrer hohen Dichte und Wärmespeicherkapazität werden Basaltsteine häufig für die Hot Stone Massage verwendet. Sie haben eine graue bis schwarze Farbe.

Entstehung und Vorkommen der Basaltsteine

Basaltsteine
Plateaubasalt, entstanden bei der Öffnung des Nordatlantik, am Scoresbysund, Ostgrönland (Foto: Hannes Grobe)

Basaltsteine entstehen aus heißer Lava, die an der Luft oder im Wasser abkühlt. Die Erscheinungsform hängt von der Schnelligkeit der Abkühlung ab – es gibt runden, eckigen und säulenförmigen Basalt. (1)

In den Ozeanen steigt Lava zwischen auseinander gleitenden tektonischen Platten empor und wird zu Basalt. Fast alle tiefen Ozeanböden sind aus Basaltgestein, bedeckt mit anderen Sedimenten. (1)

Auf dem Festland findet man Basalt sehr häufig an tektonischen Schwächezonen wie zum Beispiel Grabenbrüchen oder in der Nähe von Vulkanen. (1)

Basaltsteine machen die Hot Stone Massage zu einem heißen Vergnügen

Hot Stone Massage
Hot Stone Massage am Rücken

Im Wellnessbereich werden Basaltsteine sehr gerne für Massagen verwendet. Die Steine werden auf ca. 55 °C erhitzt und dadurch sehr heiß – daher der Name Hot Stones bzw. Hot Stone Massage.

Die bei der Hot Stone Massage verwendeten Steine sollen vor und während der Massage Wärme an den Körper abgeben – das lockert die Muskeln und entspannt. Daher sind Steine mit einer hohen Wärmespeicherkapazität gefragt.

Hot Stones | Massage-Expert Shop

Basaltsteine sind unter hohen Temperaturen und Druck entstanden und weisen daher eine sehr hohe Dichte auf. Das ist gut für die Wärmespeicherung und folglich auch für den Massagegast. :-)

Alternativen für Basaltsteine

Für die Hot Stone Massage eignen sich nicht nur Basaltsteine. Auf die folgenden Eigenschaften sollte besonders Wert gelegt werden:

  • Hohe Dichte, um eine Wärmespeicherung zu erhalten
  • Glatte Oberfläche, damit der Massagegast nicht verletzt wird
  • Unterschiedliche Größen, um für jede Körperzone den optimalen Stein zu haben

Fazit

Alternative Steine für die Hot Stone Massage lassen sich auch in der Natur finden. Für eine wirksame Hot Stone Massage kommen vor allem Basaltsteine infrage.


Quellenverzeichnis

  1. Massage-Expert, Massage-Lexikon (2012): Basaltsteine, abgerufen am 18.04.2012.
MH

Autor:

Ähnliche Beiträge

Knierolle zur Lagerung von Massagegästen

Eine Knierolle ist ein zylinderförmiges Polster, das zur Lagerung von Massagegästen verwendet wird. Ziel ist eine bequeme Liegeposition für die Klienten und optimale Arbeitspositon für …