Anleitung zum Spielen von Zimbeln bei der Klangmassage

Anleitung Zimbeln Spielen
Anleitung zum Spielen von Zimbeln in der Klangmassage

Zimbeln oder auch Handzimbeln werden bei der Klangmassage als Instrument eingesetzt. Sie haben einen sehr hohen, durchdringenden Ton, der gemäß der Klangmassage nach Peter Hess besonders gut für den Kopfbereich geeignet ist.

In dieser kurzen Anleitung zeigen wir Ihnen einige Möglichkeiten zum Spielen von Zimbeln bzw. einer Zimbel.

Anspielmöglichkeiten der Zimbeln

Klangmassage mit Zimbeln in Rückenlage
Zimbeln entwickeln sehr hohe Töne und werden vor allem im Bereich des Kopfes eingesetzt.

Handzimbeln sind in der Regel mit einem Lederband verbunden. So können sie wahlweise in einer oder zwei Händen gehalten werden. Wenn nur mit einer Hand gespielt wird, werden die Zimbeln durch das Ausstrecken eines Zeigefingers auf Abstand gehalten (unten im Video zu sehen). Während einer Klangmassage sollten besser beide Hände verwendet werden, um ein unkontrolliertes Anspielen zu vermeiden.

Das folgende Video zeigt die Möglichkeiten zum Spielen von Zimbeln:

Ob Sie die Zimbeln mit einem Schlägel spielen oder direkt gegeneinander anschlagen, bleibt Ihnen überlassen. Weit häufiger wird bei einer Klangmassage direkt aneinander geschlagen – schon allein aus Gründen der Komfortabilität.

Intensität beim Anschlagen

Zimbeln entfalten einen sehr hohen Klang, der sehr durchdringend wirkt. Ein zu starkes Anspielen kann den Massagegast erschrecken oder in Unruhe versetzen. Daher müssen Zimbeln immer sehr behutsam angespielt werden. Der feine Klang ist auch bei äußerst vorsichtiger Spielweise deutlich hörbar.

DVD-Anleitung Klangmassage | Massage-Expert Shop

Beim Üben sollten Sie einmal versuchen, so leise wie möglich zu spielen. Sie werden merken, dass der Klang auch so noch mehr als 10 Sekunden lang deutlich zu hören ist.

Frequenz beim Spielen

Es ist nicht notwendig, Zimbeln sehr häufig anzuschlagen, denn sie klingen sehr lange nach – bei normalstarker Anspielintensität ca. 20 Sekunden. Für das menschliche Gehör nicht wahrnehmbar klingen die Zimbeln sogar noch darüber hinaus nach.

Sie sollten die Zimbeln anspielen und so lange warten, bis der Klang nicht mehr zu hören ist. Besonders entspannend wirkt der Klang, wenn er mit immer gleichbleibender Frequenz erzeugt wird. Versuchen Sie also, die Intensität und Frequenz gleich zu behalten, solange Sie die Zimbeln gerade verwenden.

Zum Ende einer Massage kann die Frequenz etwas höher gewählt werden, um den Massagegast langsam und behutsam „aufzuwecken“.

DVD-Anleitung Klangmassage

In der DVD-Anleitung Klangmassage mit Klangschalen, Gong und Zimbeln lernen Sie mehr über das Spielen von Zimbeln sowie den anderen wesentlichen Instrumenten der Klangmassage. Es werden auch ein vollständiger Ablauf sowie die Durchführung der Selbstmassage mit Klangschalen und Klangbad gezeigt.

Beitrag weiterempfehlen

MH

Autor:

Ähnliche Beiträge

Massageöl Dosieren: so wird es gemacht!

Die Menge an notwendigem Massageöl hängt von der Massageform und zum Beispiel den folgenden Faktoren ab: Ergiebigkeit des Öls Gewünschte Gleitfähigkeit Gewünschte Öltemperatur Aufnahmefähigkeit der …