Anleitung zum Kräuterstempel selbst herstellen

Kräuterstempel
2 Kräuterstempel mit Vliestuch und gelben Bändern

Wie Sie Kräuterstempel selber herstellen können, verrät dieser Artikel. In der Videoanleitung wird jeder Schritt gezeigt, anschließend können Sie die Schritte in der textlichen Anleitung einfach nachvollziehen.

Kräuterstempel werden bei der Kräuterstempelmassage zum Massieren und Auflegen verwendet. Sie bestehen aus pflanzlichen extrakten, einem Tuch aus Vlies, Baumwolle oder Leinen und einem Wickelband.

Videoanleitung zum Kräuterstempel selber Herstellen

Kräuterstempel unterliegen der Kosmetikverordnung und müssen demnach auf Schadstoffe und Hautverträglichkeit geprüft werden, um die Gesundheit des Massagegastes nicht zu gefährden. (1)

Anleitung zum Kräuterstempel selber Herstellen

Vorbereitung Kräuter

Vliesstoff eines KräuterstempelsGeben Sie die individuell zusammengestellten Kräuter in eine Schüssel um diese anschließend ordentlich durchzumischen.

Stoffzuschnitte und Bindestreifen

Zur Herstellung der Körperstempel wird Stoff aus Vlies, Baumwolle oder Leinen verwendet. Die Seitenlänge des Stoffs beträgt etwa 40 cm.

Für die kleineren Gesichtsstempel schneiden Sie Seide oder weichen Baumwollstoff in ca. 25 cm große Quadrate.

Der Griff des Stempels wird aus einem ca. 3 cm breiten und 80 cm langen Bindestreifen aus fester Baumwolle gefertigt.

Wickeltechnik

Für einen Körperstempel benötigt man ca. 100 g Kräutermischung, für einen Gesichtsstempel bis zu 50 g. Je feiner die Kräuter geschnitten sind, desto höher ist deren Dichte und entsprechend auch das Gewicht.

Bei der Menge ist es daher oft besser, sich am Umfang des Kräuterstempels zu orientieren. Bei Körperstempeln sind ca. 9 cm üblich, bei Gesichtsstempeln ca. 7,5 cm

  • Geben Sie die Kräuter nun in die Mitte des Stoffzuschnitts
  • Nehmen Sie die vier Enden hoch und führen Sie diese zusammen.
  • Stiel eines KräuterstempelsDrücken und formen Sie so lange, bis Sie eine feste, runde Kugel erhalten.
  • Nehmen Sie das Band und binden Sie die geformte Kugel durch eine einfache Schlaufe fest ab.
  • Ziehen Sie nun die Zipfel auseinander, um sie anschließend sortiert übereinander zu legen.
  • Dann werden die Zipfel nach vorne überlappend zusammengeführt.
  • Wickeln Sie das Band schön fest um den vorgeformten Stiel und die überlappenden Spitzen herum.
  • Bringen Sie nun die Enden nach innen, so dass der Griff entsteht.
  • Umwickeln Sie diesen mit dem Band schön straff von unten nach oben und zurück. Je fester gewickelt wird, desto besser liegt der Stempel bei der Massage in der Hand.
  • Zum Schluss verknoten Sie das Band direkt über der Kugel mit dem Anfang des Bandes.
  • Und… – fertig ist Ihr individueller Kräuterstempel.

Quellenverzeichnis

  1. OpenPR.de: Kräuterstempel ist nicht gleich Kräuterstempel, 21.01.2011
MH

Autor:

Ähnliche Beiträge

Massage-Tipps für eine entspannende Massage

Die folgenden Massage-Tipps sollen Ihnen bei der Vorbereitung und Durchführung einer entspannenden Massage helfen. Der Artikel ist eine gute Startseite für das selbständige Erlernen und …