Eine Klangschale spielen lernen – Spielweisen und Übungen

Filzschlägel mittelhart mit HolzgriffWenn Sie eine Klangschale spielen und sich dieses selbst beibringen möchten, sind Sie auf dieser Seite genau richtig.

Das Spielen einer Klangschale ist nicht schwer, wenn Sie die grundlegenden Spielweisen verinnerlicht haben und diese fleißig üben.

Spielweisen von Klangschalen

Es gibt grundsätzliche zwei Möglichkeiten für das Spielen einer Klangschale – das Anschlagen und das Reiben.

Klangschale spielen: Anschlagen

Anschlagen einer Klangschale
Klangschalen können angeschlagen oder angerieben werden. Das Reiben wird häufig für meditative Zwecke verwendet, bei einer Klangmassage wird die Klangschale typischerweise angeschlagen – so wie hier dargestellt.

Mit Hilfe eines Klöppels wird die Klangschale kurz von außen unterhalb des Randes angeschlagen. Die Polsterung des Klöppels sollte weich bis fest sein. Häufig wird als Material Filzstoff verwendet.

Eine Klangschale kann natürlich auch mit einem sehr festen Schlägel, z. B. aus reinem Holz, angeschlagen werden. Dadurch wird jedoch ein recht blecherner Klang erzeugt, der auf die meisten Menschen weniger entspannend wirkt. Da die Entspannung häufig das Ziel der Klangmassage ist, raten wir davon ab. Beim Auftreffen auf die Klangschale sollte möglichst viel Fläche berührt werden – mit anderen Worten: der Schlägel sollte möglichst gerade auftreffen. 😉

Klangschalen | Massage-Expert Shop

Der Klöppel kann wie ein Bleistift beim Schreiben, ein nach unten hängender Pendel oder ein Küchenmesser gehalten werden – je nach Lage der Klangschale oder den eigenen Fähigkeiten.

Wie eine Klangschale angeschlagen wird, erfahren Sie mit Hilfe der DVD-Anleitung zur Klangmassage.

Klangschale spielen: reiben

Anreiben einer Klangschale
Klangschalen können angeschlagen oder angerieben werden. Das Reiben wird häufig für meditative Zwecke verwendet – so wie hier dargestellt. Bei einer Klangmassage wird die Klangschale typischerweise angeschlagen.

Oft werden bei Klangschalen Schlägel aus Holz, häufig mit Lederbezug, mitgeliefert. Diese eignen sich sehr gut für das Anreiben einer Klangschale.

Dazu wird der Schlägel senkrecht gehalten und am äußeren Rand der Klangschale mit Druck nach innen um die Schale geführt. Die Technik lässt sich mit dem Reiben eines Weinglases mit einem nassen Finger vergleichen. Es entsteht ein singender, durchdringender Ton. Dieser lässt sich durch unterschiedlichen Druck, Entfernung zum Rand der Klangschale und die Art des Untergrundes variieren.

Wenn Sie noch kein Zubehör für die Klangmassage haben, empfehlen wir die Seite Erstausstattung Klangmassage.

MH

Autor:

Ähnliche Beiträge

Massage-Tipps für eine entspannende Massage

Die folgenden Massage-Tipps sollen Ihnen bei der Vorbereitung und Durchführung einer entspannenden Massage helfen. Der Artikel ist eine gute Startseite für das selbständige Erlernen und …