Wellnessliege: Liegegelegenheit für Wohlbefinden und Entspannung

Wellnessliege
Wellnessliege am Strand auf den Malediven

Eine Wellnessliege ist eine Liegegelegenheit für Wohlbefinden und Entspannung. Die auf dem Markt für Wellnessprodukte erhältlichen Modelle unterscheiden sich nach Ausstattung, Komfort und Funktionen zum Teil deutlich voneinander.

Da der Begriff Wellness nicht rechtlich geschützt ist, kann praktisch jede Liege als Wellnessliege bezeichnet werden. Alternativ wird die Wellnessliege auch als Relaxliege bezeichnet.

Wellnessliege-Modellarten nach Funktionen und Ausstattung

Hot Stones mit Wellness-Schild
Hot Stone Massagen gehören zu den Wellness-Massagen, da ihr Ziel vor allem die Entspannung ist.

Eine Wellnessliege soll dem Nutzer Wohlbefinden und Entspannung bieten. Dieses Ziel kann auf unterschiedlichen Wegen erreicht werden. Im Folgenden werden die am Markt verfügbaren Wellnessliegen anhand ihrer Ausstattungsmerkmale und Funktionen kategorisiert.

Wellnessliegen ohne technische Funktionen

Eine Wellnessliege ohne technische Funktionen ist die einfachste Modellart. Solche Liegen bieten vor allem eine bequeme Liegefläche. Möglicherweise ist diese Liegefläche ergonomisch geformt oder lässt sich in eine solche Form (die sogenannte Ergoposition) bringen. Weitere Komfortmerkmale stellen (verstellbare) Armlehnen und eine (einstellbare) Kopfstütze dar. Häufig sind passende Nackenpolster oder Lendenstützen Teil des Angebots oder können zusätzlich gewählt werden.

Ausstattungsmerkmale in der Übersicht:

  • bequeme Liegefläche
  • ergonomische Form
  • (verstellbare) Armlehnen
  • (einstellbare) Kopfstütze
  • Polster für Nacken und Lenden

Einige Modelle sind so gestaltet, dass sie auch für den Einsatz im Freien geeignet sind. Dazu müssen die Polsterauflagen abegnommen werden oder aus wetterfestem Material bestehen.

Wellnessliegen mit elektrischen Funktionen

Ayurveda-Massageliege / Massagetisch
Ayurveda-Massageliege / Massagetisch mit umlaufendem Massageöl und zwei regulierbaren Schläuchen.

Wellnessliegen mit elektrischen Funktionen werden für den Innenbereich hergestellt. Sie werden von Wellnesseinrichtungen und Wellnesshotels oder von anspruchsvollen Privatpersonen als Entspannungsgelegenheit genutzt.

Elektrische Motoren sorgen dafür, dass die Wellnessliege bequem eingestellt werden kann. Dabei ist die bestimmen die Anzahl sowie das Verstellmaß der Polster und Ablageflächen ihre Flexibilität. Über das gesamte Marktspektrum betrachtet können folgende wesentlichen Verstellungen elektrisch (teils auch hydraulisch) vorgenommen werden:

  • Höhenverstellung der Liegefläche
  • individuelle Neigbarkeit der Fußablage
  • Neigbarkeit der Liegefläche und Ablagepolster
  • Höhenverstellung der Ablagepolster (Arme, Kopf, Beine)

Wellness-MassagesesselÜber die Verstellmöglichkeiten hinaus, bieten einige Modelle noch weitere elektrotechnische Funktionen. Einige wesentliche Funktionen sind die Folgenden:

Moderne Massagesessel lassen sich auch in eine Liegeposition verstellen. Sie fallen damit auch teilweise in den Bereich der Wellnessliegen.

Verschlagwortet mit

Beitrag weiterempfehlen

MZ

Autor:

Ähnliche Beiträge

Fußsprudelbad: Massagegerät mit wallendem Wasser

Als Fußsprudelbad wird ein Massagegerät bezeichnet, welches den unteren Beinbereich durch wallendes Wasser stimulieren kann. Diverse Funktionen ermöglichen mit diesem elektrischen Gerät beispielsweise eine Vibrationsmassage …