Wadenmassage: Teilkörpermassage des Musculus gastrocnemius

Wadenmassage
Wadenmassage einer Frau. Es wird zum Herzen hin massiert.

Die Wadenmassage ist bezeichnet die Teilkörpermassage des Musculus gastrocnemius, dem Skelettmuskel der Waden.

Die Wadenmassage lockert den Musculus gastrocnemius und trägt zur Regeneration bei. Daher wird sie häufig bei Sportlern, insbesondere bei Laufsportarten wie Fußball und Joggen, durchgeführt.

Um die Wadenmassage effizient durchzuführen, sind anatomische Kenntnisse hilfreich. Moderne Waden-Massagegeräte sind in der Lage, die Wadenmassage effektiv auszuführen.

Anatomie der Waden

Die Wade hat zwei Muskelköpfe, die jeweils am unteren Teil des Oberschenkelknochens ansetzen – den Caput mediale (innerer Muskelkopf) und den Caput laterale (seitlicher Muskelkopf).

Waden - Musculus GastrocnemiusDie Wade setzt unten am Fersenbein (Calcaneus) an. Über die Achillessehne kann damit Kraft auf das Sprunggelenk übertragen werden. Insofern unterstützt eine Wadenmassage die Kraftübertragung auf das Sprunggelenk.

Funktion der Waden

Die Waden setzen jeweils an zwei Gelenken an und erfüllen die folgenden Funktionen:

  • Beugung des Fußes
  • Beugung des Kniegelenks
  • Supination des Fußes (Hebung des inneren Fußrandes bei gleichzeitiger Senkung des inneren Fußrandes)
  • Innenrotation des Unterschenkels

Durchführung einer Wadenmassage

Wadenmassage Massagegerät
Das Wadenmassage-Massagegerät FM 100 kann die Wadenmassage effektiv nachahmen. Es kann platzsparend auch als Fußhocker verwendet werden.

Die Wadenmassage wird zumeist als klassische Massage durchgeführt. Es wird mit relativ viel Massageöl und festen Griffen einer Sportmassage massiert. Häufig werden auch die Oberschenkel und Füße mit einbezogen.

Wadenmassage-Geräte | Massage-Expert Shop

Moderne Massagegeräte können die Wadenmassage in Teilen effektiv nachahmen. Damit kann sie auch als passive Selbstmassage angewendet werden.


Quellenverzeichnis

  1. Wikipedia.org: Muskulus gastrocnemius, abgerufen am 30.05.2012.
MH

Autor:

Ähnliche Beiträge

Abhyangamassage: Warme Ölmassage aus dem Ayurveda

Die Abhyangamassage ist eine Ganzkörperanwendung aus dem Ayurveda mit erwärmtem Öl. Charakteristisch sind beruhigende Streichungen mit Beachtung der Gelenke. Diese Ayurvedamassage wird auch kurz Abhyanga …

INCI: Richtlinie zur Angabe von Inhaltsstoffen

Als INCI (engl. International Nomenclature of Cosmetic Ingredients) wird eine Richtlinie zur Angabe von Inhaltsstoffen in Kosmetika bezeichnet. Dabei handelt es sich um eine Abkürzung …