Lavastein: Dunkles Mineral mit Wärmespeicherfunktion

LavasteinLavastein ist ein festes Mineral mit großer Wärmespeicherfunktion. Lavastein kann als Hilfsmittel bei Massage oder im Wellness genutzt werden und ist dort als Hot Stone bekannt.

Die Besonderheit von Lavastein liegt in seinen Materialeigenschaften. Es kann Wärme gut aufnehmen, lange speichern und gemäßigt wieder abgeben.

Lavastein (vor allem die grobporige Lava) kann auch als Dekorationselement, als Unterschlupf in Aquarien oder als Schmuckstein verwendet werden. Hier geht es um Lavastein für den Nutzen im Massage- und Wellnessbereich.

Definition und Entstehung

Schwarzer Hot Stone aus BasaltsteinLavastein ist ein Gestein aus natürlich erkaltetem Magma, welches aus dem Erdinneren getreten ist. Lavastein kann unterschiedliche Erscheinungsformen haben.

Flüssiges Magma kann etwa aus Vulkanen oder am Meeresgrund austreten und dabei unterschiedlich auskühlen. Zählflüssige Lava wird zu einem scharfkantigen Gestein namens Brockenlava, während langsam ausgekühle Lava eine Säulenform annehmen kann.

Üblicherweise ist Lavastein schwarz bis grau in der Farbe und eines der häufigsten Gesteine auf der Erdoberfläche.

Eigenschaften von Lavastein

Hot Stones aus schwarzem Basalt von MASSAGE-EXPERTLavastein zeichnet sich durch seine Eigenschaften in Bezug auf Wärmespeicherung aus. Je nach Gesteinsform können auch bestimmte Oberflächenstrukturen charakteristisch sein.

Im Allgemeinen ist Lavastein für eine lange Wärmespeicherung bekannt. Der Stein kann Hitze gut aufnehmen und gibt es nur langsam ab. Daher ist der Lavastein ein geeignetes Material für natürliche Steinöfen. (1)

Professionelle Hot Stones | Massage-Expert Shop

Je nach Fundort kann Lavastein besonders glatt und ebenmäßig geformt sein. Insbesondere einzelne Steine aus Flüssen wurden über die Zeit auf natürliche Weise geschliffen und gerundet.

Verwendung in der Massage

Hot Stone SchultermassageDer Lavastein ist ein beliebtes Hilfsmittel für die Warmsteinmassage (Hot Stone Massage). So wird er vor allem aufgrund der Wärmespeicherung und der glatten Oberfläche als Massagestein verwendet.

In der Hot Stone Massage kann Lavastein in unterschiedlichen Größen von Daumenbreite bis Handtellerfläche zum Einsatz kommen. Im Wasserbad auf bis zu 55 Grad erwärmt, lassen sich die Steine mit oder ohne Massageöl für die Lockerung von Muskelverspannung nutzen.

In der La Stone Massage wird Lavastein zudem mit kaltem Marmorstein kombiniert, was die Massage um intensive Temperaturreize erweitert. Die Durchblutung kann dadurch vermehrt angeregt werden. (2)

Ferner lässt sich Lavastein für die Wärmebehandlung im Wellness nutzen. Hierbei können die Steine auf bestimmte Körperstellen aufgelegt werden.

Qualität von Lavastein als Hot Stone

Hot Stone Set mit 20 Hot Stones für PrivatanwenderLavasteine für den Gebrauch als Hot Stones besitzen eine eher glatte Oberfläche, damit die Haut des Klienten nicht verletzt wird.

Unterschiedliche Formen erleichtern dem Masseur außerdem den Zugang unterschiedlicher Massagebereiche bzw. eine optimale Behandlung dieser.

Lavasteine können maschinell so bearbeitet werden, dass sie die gewünschte Form und eine sehr glatte Oberfläche haben. Eine natürliche Oberfläche sorgt bei Massagen mit Öl für eine gewisse Griffigkeit.

Unterschied zu Marmorstein

Cold StonesLavastein kann insbesondere im Massage- und Wellnessbereich von Marmorstein unterschieden werden, da dieser eher kühlende Eigenschaften besitzt. Marmorsteine werden auf wenige Grad Celsius gekühlt, um auf der Haut zum Einsatz zu kommen.

Im Unterschied zu Lavasteinen, werden Marmorsteine immmer speziell für die Bedürfnisse in der Massage oder dem Beautybereich geschliffen und in verschiedenen Formen angeboten. Marmor ist üblicherweise grau bis weiß in der Farbe.


Quellenverzeichnis

  1. Eichhorn-Schleinkofer, Sissi (2010): Mit Hot Stones entspannen, 1. Aufl., München, Südwest Verlag, S. 6.
  2. Eichhorn-Schleinkofer, Sissi (2010): Mit Hot Stones entspannen, 1. Aufl., München, Südwest Verlag, S. 42ff.
MZ

Autor:

Ähnliche Beiträge