Anleitung Fußmassage: Erklärung mit Massagegriffen

Anleitung Fußmassage
Anleitung Fußmassage mit Durchführung

Eine Anleitung zur Fußmassage ist eine anschauliche Erklärung zur Erlernung einer Stimulation des untersten Beins. Bei der Anleitung werden vor allem Massagegriffe und -ablauf einer Fußmassage nachvollziehbar dargestellt.

Die Anleitung zur Fußmassage dient vor allem Massageanfängern und Personen, die eine Fußmassage bei sich oder anderen durchführen möchten. Die Anleitung kann dabei als Buch oder auch als DVD-Anleitung vorliegen.

Bei einer Fußmassage sind sanfte und sichere Berührungen wichtig, da viele Menschen sensible oder kitzelige Füße haben.

Verschiedene Anleitungsformen

Massage-Buch
Massage-Buch mit DVD-Anleitung

Eine Anleitung zur Fußmassage wird überwiegend in schriftlicher Form oder als Video angeboten. Aufbau und Informationsgehalt können dabei ganz unterschiedlich ausfallen.

Die Fußmassage-Anleitung in Buchform wird neben den einzelnen Massageschritten häufig auch durch anschauliche Bilder verdeutlicht. So können einzelne Griffe genauer gezeigt werden, um das Erlernen zu vereinfachen. Häufig sind Buchanleitungen auch um hintergründiges Wissen zur jeweiligen Massage ergänzt.

Massage-Anleitungen | Massage-Expert.de

Die Fußmassage-Anleitung in DVD-Form zeigt die Massagedurchführung anhand eines Lernfilms und dazu erklärenden Worten. Dadurch wird der gesamte Massageablauf verdeutlicht. Eine Fußmassage kann dadurch recht schnell erlernt werden. Häufig fehlen jedoch weitere Informationen zur jeweiligen Massage.

Anleitungen für diverse Fußmassagen

Reflexzonenmassage
Reflexzonenmassage an den Füßen

Eine Fußmassage-Anleitung kann diverse Massagetechniken beschreiben. Die Bezeichnung Fußmassage ist relativ allgemein und meint oftmals keine konkrete Massagetechnik.

Bekannte Fußmassagen sind etwa die Fußreflexzonenmassage oder die ayurvedische Ölmassage Padabhyanga. Beide Massagen und somit auch die Anleitungen unterscheiden sich in Durchführung und Wirkungsweise deutlich voneinander.

Die Behandlung der Reflexzonen am Fuß kann die inneren Organe stimulieren (1). Die Padabhyanga nimmt hingegen auch Einfluss auf Kreislauf und Lymphfluss (2).

Besonderheiten bei der Massage von Füßen

Fußmassage-Griffe
Fußmassage-Griffe mit Öl

Im Gegensatz zu anderen Körperregionen sind die Füße relativ empfindlich auf Berührungen. Zudem spielt die Hygiene hier eine große Rolle.

In vielen Massagepraxen kann es üblich sein, die Füße vor einer Fußmassage zu waschen oder im Fußbad zu reinigen.

Da einige Menschen empfindlich oder kitzelig an den Füßen sind, kann ein behutsamer und doch sicherer Griff von Nöten sein. Anstatt sanften Streichelungen werden in Anleitungen häufig feste Streichungen und Reibungen beschrieben.


Quellenverzeichnis

  1. Chang, David (2009): Das große Buch der Massagetechniken, 1. Aufl., München, Bassermann, S. 67.
  2. Neuhäusser, Natalie (2006): Ayurvedische Massagen – Handbuch der Öl- und Massageanwendungen des Ayurveda, Lumière Verlag, Waiblingen, S. 160.
MZ

Autor:

Ähnliche Beiträge

Chakra: Energiezentrum des Menschen

Mit Chakra werden die Energiezentren zwischen dem Körper und dem subtilen Körper des Menschen bezeichnet. Diese werden durch Energiekanäle verbunden. Alte indische und tibetische Texte …

Ampuku: Japanische Stimulation der Bauchgegend

Die Ampuku ist eine Stimulation des Bauchbereichs aus der japanischen Fingerdruckbehandlung Shiatsu. Nach dieser Lehre können durch die Massage des Bauches wichtige Energiepunkte angeregt werden. …